Archives

Allgemein Blogparade Gesundheit Wie war´s bei uns ?

20 mal Currywurst Pommes bitte – Ernährung in deutschen Kitas

Ich bin keine öko-vegane-Superfood-Mum. Wir essen Fleisch und Gummibärchen, Pommes und Eis. Aber in Maßen. Denn eine gesunde Ernährung für meine Kinder ist mir natürlich sehr wichtig.

Andrea vom Blog Kinderalltag fragt in ihrer Blogparade, wie das in anderen Familien so läuft mit der Ernährung. Bei uns läuft es so: meine Töchter (5 und 1) sind sehr gute Esser. Schon immer gewesen. Die Kleine hat gut getrunken, gut Brei gegessen und probiert jetzt alles, was ihr in die Finger kommt.

weiterlesen

14 Kommentare
Allgemein Blogparade Wie war´s bei uns ?

“Mama, hast Du das Baby gegessen !?” Blogparade #aufgeklaertekids

Wenn Geschwister einen geringen Altersunterschied haben stellt sich diese Frage womöglich gar nicht. Das erste Kind ist schlichtweg zu jung, um zu fragen: “Wie kommt das Baby denn überhaupt in den Bauch rein !?” Bei uns war das nicht so. Als ich zum zweiten Mal schwanger wurde war meine große Tochter drei Jahre alt und somit alt genug um Fragen zu stellen…

Die liebe Perlenmama hat zur Blogparade eingeladen, denn sie muss auch aufklären wie das so funktioniert. Hier ist unsere Aufklärungs-Story:

IMG_1103

Wir wollten unserer Großen eigentlich erst von der Schwangerschaft und dem Geschwisterchen erzählen, wenn der Bauch ein bisschen gewachsen ist. Auch für uns ist es gerade am Anfang schwer vorstellbar, dass da wirklich ein kleiner Mensch wächst – wie soll das ein dreijähriges Kind dann verstehen !? Das Problem an der Sache war meine Übelkeit. Ab der 6. SSW war mir so unfassbar übel, dass ich nur auf der Couch lag. Von früh bis spät. Die Große machte sich große Sorgen um mich und dachte ich bin krank. Sie sah, wie schlecht ich mich fühlte und war sehr traurig.

weiterlesen

2 Kommentare
Allgemein

5 Fragen über das Muttersein

Inspiriert durch das Muttertagsspecial vom Blog Mamatized habe ich 5 Fragen über das Muttersein beantwortet. Katja von Mamatized hat verschiedene Mamas befragt und viele tolle Antworten bekommen.

Hier sind meine Antworten (ich habe zwei Mädchen, bald 1 und bald 5):

1. Beschreibe das Mamasein in 3 Worten:
Chaos, Glück, Liebe

2. Wie hat Dich das Muttersein verändert ?
Mit dem ersten Kind haben sich meine Sorgen und Ängste vervielfacht. Wenn man zum ersten Mal Mutter wird, ist man sehr verunsichert (so war es bei mir jedenfalls…).
Ich habe mir um alles Gedanken gemacht (Trinkt sie genug ? Oh Gott, sie läuft noch nicht !…) Jetzt mit den zwei Mädels bin ich entspannter. Und viel geduldiger als in meiner kinderlosen Zeit. Und ich genieße bewusst Kleinigkeiten, die früher selbstverständlich waren. Ich bin dankbarer und genügsamer.

weiterlesen

5 Kommentare
Allgemein Blogparade

Mein Mutti-Ich #muddimutation

Die liebe Anna vom Blog Neverlookedsobeautiful hat einen tollen Artikel geschrieben und zur Blogparade aufgerufen.
Wie verändert sich Frau, wenn sie Mama wird ? Ein klasse Thema ! Ihren Artikel und die Beiträge anderer Blogger findet Ihr hier: Blogparade

Hier sind also meine TOP 10 der Mutationen: Blogparade

1. Ausschlafen. Früher konnte ich locker bis 13 Uhr schlafen. Es war ein Drama, wenn der Wecker um 9 Uhr klingelte. Heute ? 9 Uhr !?!? Ich bin glücklich, wenn ich mal bis 7 Uhr liegen bleiben kann…

2. Ordnung. Ich bin ein sehr ordnungsliebender Mensch. Bei mir war es immer aufgeräumt, auch in den Schränken. Papiere waren nach Datum sortiert, im Ordner abgeheftet. Wie gesagt, es war…

3. Schmerzgrenze. Früher war ich in dem Fall `ne Tussi: “Iiiihhh, was ist denn das für ein Fleck ??? Uuhh, hier riecht es aber streng !!!” Alles nix gegen eine volle Windel mit Zähnchen-Kaka (sorry, aber Ihr wisst doch, dass es so ist !)

weiterlesen

10 Kommentare

Instagram

  • Werbung. Kennt Ihr das neue Buch von @eineganznormalemama !? Wenn nicht, husch husch in die Buchhandlung mit Euch... Auf dem Blog stelle ich Euch „Die Kunst, keine perfekte Mutter zu sein“ vor - eine große Empfehlung ❤️ #blogger #instabook #diekunstkeineperfektemutterzusein #momlife #keepcalm #motherhood #triasverlag
  • #nomnom Unser aktueller Back-Favorit: Waffeln am Stiel. Viele weitere Rezepte findet Ihr auch im neuen Conni-Kochbuch. Und das Waffel-Rezept gibts aufm Blog... #instafood #waffelamstiel #waffeln #backen #rezepte #kinder #easypeasy
  • Feiertag. Seit Stunden regnet es... Aber so kehrt mal Ruhe ein und man kann sich sammeln. Morgen muss ich nochmal ran und dann ist Wochenende 🎉 Habt einen tollen Abend... #itsme #blogger #brunette #chillmodus
  • Anzeige. Happy Feiertag Euch allen 🎉 Hier schlafen noch alle und der Morgen wird richtig entspannt. Wie meine Morgenroutine unter der Woche aussieht könnt Ihr auf dem Blog nachlesen... #werbung #actimel #schüttelntrinkenstartklar #goodmorning #eatclean #haveaniceday
  • Anzeige. Eine wunderbare Woche geht zu Ende, mit viel Sonne und schönen Stunden draußen. Was wir nachmittags so snacken und warum FruchtZwerge dazu gehören lest Ihr auf dem Blog... #anzeige #fruchtzwerge #schlauersnack #instafood #nomnom #snack #foodforkids #yummy #protein
  • Anzeige. Kämpft Ihr auch mit trockener Haut!? Auf dem Blog zeige ich Euch unsere kleine Apotheke, die Cica Creme von @mixadeutschland #werbung #blogger #momlife #mixamomente #meinmixa #wellness #pflege

Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen