Category

Gesundheit

Allgemein Baby Gesundheit

Das High-Need-Kind – eine Modeerscheinung !?

In den letzten Monaten häufen sich online und in Zeitungen diverse Artikel und Berichte zum Thema “High-Need” und man kommt an diesem Wort kaum vorbei. Ich habe das Gefühl, früher hat kein Mensch von High-Need gesprochen – und plötzlich tut es jeder. Das erinnert mich so ein bisschen an die ADS- bzw. ADHS-Kinder, die davor “in Mode” waren. Wobei meiner Meinung nach die Diagnose ADHS viel zu schnell gestellt wird. Und das frage ich mich auch bei den sogenannten High-Need-Kindern…

Was ist ein High-Need-Kind ?

Der Begriff High-Need-Baby stammt von Dr. William Sears, einem kalifornischen Kinderarzt und Professor. Er hat 12 Kriterien festgelegt, die ein High-Need-Baby ausmachen und mit denen man überprüfen kann, ob das eigene Kind high need ist. Ins Deutsche übersetzt heißt das zunächst mal hoher Bedarf, also ein Kind, was sehr viel Aufmerksamkeit und Zuwendung braucht.

weiterlesen

3 Leuten gefällt das.

7 Kommentare
Allgemein Gesundheit Lieblingsprodukte Werbung

Hautpflege nach der Schwangerschaft – mit “Hipp Mamasanft Straffender Balsam”

Werbung.
Neulich habe ich mich mit einer Freundin unterhalten, die gerade mit ihrem ersten Kind schwanger ist. Und wie das so ist sieht sie natürlich die Veränderungen an ihrem Körper. “Dir sieht man die Schwangerschaften gar nicht an ! Ich hoffe, ich habe auch so viel Glück !” sagte sie. Natürlich verstehe ich ihre Sorgen, denn mir ging es nicht anders. Allerdings glaube ich, dass man mit der richtigen Hautpflege Dehnungsstreifen mildern und sogar verhindern kann.

Hautpflege in der Schwangerschaft

Die Haut ist während der Schwangerschaft stark beansprucht und braucht besondere Pflege. Das Gewebe dehnt sich sehr und häufig kommt es zu Rissen im Gewebe, den sogenannten Dehnungsstreifen. Dazu muss ich sagen, dass alle Frauen in meiner Familie schlechtes Bindegewebe haben und ich keineswegs mit guten Genen gesegnet bin.

weiterlesen

2 Kommentare
Allgemein Gesundheit Leckereien Lieblingsprodukte Werbung

Gesunde Ernährung für unterwegs – mit den neuen HiPP HiPPiS

Werbung.
Unser Terminkalender ist momentan wirklich voll. Kein Wunder: bald beginnen die Sommerferien und die Kinder haben viele Abschluss- und Abschieds-Events. Dazu kommen die wöchentlichen Dates wie Schwimmen oder Turnen und einige Arzttermine will ich vor dem Urlaub auch erledigt haben. Unsere Tage sind also ziemlich verplant und wir sind viel unterwegs. Gerade an so heißen Nachmittagen ist das oft sehr anstrengend, wenn man in der Hitze mit dem Auto fahren oder im Wartezimmer sitzen muss. Heute zeige ich Euch ein paar Einblicke unserer Woche und verrate, womit ich mich und die Kinder bei Laune halte.

Unterwegs immer dabei: die HiPP HiPPiS

Wenn wir unterwegs sind haben wir immer etwas zum Essen und Trinken dabei. Besonders bei Temperaturen über 25 Grad achte ich darauf, dass wir auch unterwegs ausreichend Flüssigkeit und gesunde Snacks zu uns nehmen. Unsere neueste Entdeckung ist super praktisch und total lecker: die neuen HiPPiS von HiPP. Das sind Quetschbeutel mit fein püriertem Fruchtmus in vielen leckeren Sorten – mit streng kontrollierten Zutaten in bester Bio-Qualität. Wir lieben die HiPPiS und sie begleiten uns quasi täglich…

weiterlesen

No Comments
Allgemein Gesundheit

So trinkt Dein Kind mehr

Trinken ist sehr wichtig. Wir merken an uns selbst, dass wir uns nicht fit fühlen, wenn wir nicht ausreichend getrunken haben: wir werden müde, bekommen Kopfschmerzen und die Konzentration verschwindet. Zuhause haben wir das Problem, dass die Kinder kleine Trinkmuffel sind und ich sie immer wieder zum Trinken animieren muss. Daher habe ich einige Tipps gesammelt, um mehr zu trinken.

Warum ist trinken so wichtig ?

Ausreichend Flüssigkeit ist für unseren Körper enorm wichtig. Wenn wir Durst haben ist das ein deutliches Zeichen dafür, dass der Körper zu wenig Flüssigkeit hat. Ein Erwachsener besteht zu 50-60% aus Wasser, ein Kind sogar aus bis zu 75%. Der Flüssigkeitshaushalt reguliert die Körpertemperatur und scheidet über den Urin Giftstoffe aus.

weiterlesen

1 Kommentar
Allgemein Gesundheit

Meine 8 Grundregeln des Clean Eating

Letzte Woche habe ich davon berichtet, wie meine Nahrungsmittelunverträglichkeit festgestellt wurde. Der Weg zur Diagnose war lang und steinig und ich habe vieles selbst ausprobiert: so habe ich mich auch mit dem Thema “Clean Eating” beschäftigt. Heute berichte ich von meinen Erfahrungen und wie man sich clean ernähren kann.

Die Regeln des Clean Eating

1. So natürlich wie möglich essen
Alles, was wir essen, sollte möglichst wenig Inhaltsstoffe haben und wenig verarbeitet sein. Das bedeutet: Finger weg von Fast Food und Fertiggerichten. Viele dieser Produkte stecken voller Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffe, die für unseren Körper nicht gut sind. Daher auch im Supermarkt immer auf die Zutatenliste schauen.

weiterlesen

No Comments
Allgemein Gesundheit

Nahrungsmittel- unverträglichkeit – Mein langer Weg zur Diagnose

Dass ich diesen Post jemals schreibe habe ich gar nicht für möglich gehalten. Mehr als ein Jahr lang ging es mir regelmäßig schlecht, richtig schlecht – und kein Arzt konnte mir sagen warum. Heute erzähle ich, wie alles begann und welche Wege ich bis zur Diagnose gegangen bin.

Wie alles begann…

Angefangen hat alles im Herbst 2015, also vor 1,5 Jahren. Es gab Tage, an denen mir einfach schlecht war und ich keinen Appetit hatte. Ich muss dazu sagen, dass meine Tochter zu diesem Zeitpunkt drei Monate alt war und ich die Übelkeit auf den Stress geschoben habe. Der Alltag mit zwei Kindern musste sich erst einspielen, außerdem waren wir auf Haussuche und dadurch viel unterwegs und überhaupt war alles ein bisschen viel. Ich dachte auch an die Hormone, die sich nach der Geburt wieder neu ordnen müssen.

weiterlesen

6 Leuten gefällt das.

5 Kommentare
Allgemein Blogparade Gesundheit

Das liebe ich an mir – Aufruf zur Blogparade “Mehr Mut zum Ich”

Ich habe eine Freundin, nennen wir sie Lena: 1,78 m groß, schlank, lange blonde Haare. Wenn man Lena auf der Straße sieht denkt man “Wow, ist die schön !”. Das Problem: Lena findet sich selbst nicht schön – und strahlt das auch aus. Wenn man sich also mit ihr unterhält merkt man ziemlich schnell, wie sie selbst über sich denkt: die Haare sind eine Katastrophe, ein Pickel sprießt mitten auf der Nase – verstecken unmöglich – und sowieso habe sie da zu wenig und dort zu viel. Komplimente kann man Lena gar nicht machen, denn sie kann sie einfach nicht annehmen. Kennt Ihr solche Menschen !?

Ich habe noch eine Freundin, Julia: 1,60 m groß, 75 kg, Naturkrause. Sie entspricht weit weniger der “Norm” als Lena, aber wenn man Julia trifft oder sie den Raum betritt macht es schlichtweg BÄÄM.

weiterlesen

12 Leuten gefällt das.

50 Kommentare
Allgemein Gesundheit Lieblingsprodukte Werbung

Das 20. Türchen: Gewinnt bewegende Kindermode von Reima !

Werbung.
Meine Große (5) ist ja ein Energiebündel. Sie tanzt, sie rennt, sie springt, sie turnt. Wenn sie will. Das Problem: wenn es draußen kalt ist, will sie nicht.

Ich: “Draußen ist es heute total kalt.”
Sie: “Kalt ist gut, Mama. Dann können wir drinnen chillen !”

Ja, ne… is klar. Mir ist es wichtig, dass sich meine Kinder ausreichend an der frischen Luft bewegen – gerade jetzt in der Erkältungszeit…

Seit einigen Wochen testen wir den Aktivitätssensor von Reima, den ReimaGO. Heute erzähle ich Euch, wie das funktioniert und berichte von unseren Erfahrungen. Und: Ihr könnt eine ReimaGO Fleecejacke inkl. Aktivitätssensor ReimaGO bei mir gewinnen !

IMG_3717.JPG
Fleecejacke und Aktivitätssensor ReimaGO

Die Firma Reima aus Finnland produziert funktionelle Outdoor-Bekleidung für Kinder – und setzt sich so für mehr Spaß an der Bewegung im Freien ein !

weiterlesen

No Comments

Instagram

  • Habt Ihr Lust auf Abwechslung beim Frühstück ?! Dann probiert doch mal mein Rezept für French Toast 😋 So geht Resteverwertung easy und lecker... #blogger #instafood #food #foodstagram #frenchtoast #breakfast #frühstück #foodblogger #nomnom #solecker
  • Seit Wochen (!) der erste Kaffee in aller Ruhe, nur für mich. Die Ferien sind vorbei und ich habe einen Vormittag für mich ganz alleine, wie herrlich... #blogger #coffee #coffeetime #fromwhereisit #happyfriday #photooftheday
  • Eines meiner liebsten Weihnachtsgeschenke 🤗 Das neue Buch von @lauramalinaseiler - Kennt Ihr sie ?! #blogger #instabook #bookstagram #books #lauramalinaseiler #mögestduglücklichsein #bücherliebe #inspiration #motivation #yourway
  • Nach der Weihnachtsschlemmerei brauche ich Vitamine, am liebsten in Form von Smoothies 😋 Meine drei leckersten Rezepte gibt's auf dem Blog... Macht Ihr Eure Smoothies auch selbst oder nehmt Ihr lieber welche im Supermarkt mit ?! #blogger #instafood #food #foodstagram #smoothie #smoothies #nomnom #rezept #rezepte #cleaneating #healthyfood
  • Mein Vorsatz 2018: achtsamer sein, fitter und ausgeglichener werden 🍀 Habt Ihr Vorsätze fürs neue Jahr ?! Auf dem Blog habe ich einige Tipps zusammengefasst, dass die Motivation nicht nur bis Februar hält 🙈😅💪🏻 #blogger #neujahr #neujahrsvorsätze #ziele #motivation #fromwhereisit #2018 #zweitausendachtsam
  • Noch wenige Stunden bis das neue Jahr beginnt 🎉 Ich bin ja ein absoluter Listen-Freak und habe für so ziemlich jeden Tag eine To-Do-Liste. Was nie fehlen darf ist eine Wochenübersicht 🤓 Daher habe ich mich zu Weihnachten selbst beschenkt und mir diesen wunderschönen Weekly Planner von @considerlena und @considerleonie geschenkt 😍 Nicht nur, dass er total hilfreich und praktisch ist - das Design ist so schön und passt sogar zum Blog 🤗 Schreibt Ihr auch ständig Listen oder merkt Ihr Euch einfach alles 😳 ?! Für 2️⃣0️⃣1️⃣8️⃣ bin ich jedenfalls bestens vorbereitet 🎉 #blogger #weeklyplanner #considercologneweeklyplanner #christmas #newyear #happynewyear #2018 #todolist #planner #schockverliebt

Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen