Allgemein

Dein Lachen

Mein kleines Mädchen,

in den letzten Tagen, Wochen und Monaten hat es Dich immer wieder erwischt. Oft ging es Dir richtig schlecht, denn über die Wintermonate hast Du gefühlt jedes einzelne Bakterium aufgesaugt wie ein Schwamm. Wir litten gemeinsam. Unter Schnupfen, einer Bindehautentzündung, Magen-Darm-Viren, Fieber, Aussschlag und Scharlach. Vor zwei Wochen bist Du fies gestürzt und hast Dir eine Gehirnerschütterung zugezogen.

Jeden Tag, an dem ich Dich weinen sah, weinte mein Herz mit Dir. Vor Schmerz. Vor Sorge. Um Dich. Jetzt flüstere ich ganz vorsichtig und leise, dass es besser wird und Du Dein Lachen wieder gefunden hast. Dein Kinderlachen. Ein Lachen, das so ehrlich ist und aus tiefstem Herzen kommt. Ein Lachen, das mich zum Strahlen bringt und mich all meine Sorgen und Ängste vergessen lässt. Ich wünsche mir nichts mehr, als dass Du dieses Lachen niemals verlierst. Dein Lachen, das mir zeigt, dass Du glücklich bist. Und nichts anderes wünsche ich mir für Dich und Deine Schwester. Freude und Glück.

Im Leben wirst Du immer wieder auf Menschen treffen. Und manchmal sind Menschen dabei, die diese Sache mit der Freude und dem Glück noch nicht verstanden haben. Wie diese Frau letzte Woche. Ich bin mir sicher, Du weißt, wen ich meine. Du warst verwirrt und unsicher. Du kennst es nicht, dass andere sich am Deinem Lachen stören. Diese Frau sich gestört. Sehr sogar. Das hat sie uns mit ihren Blicken gezeigt. Und später mit ihren Worten gesagt. Diese Frau hat sich gewünscht, dass Du ruhig bist oder lieber gleich zuhause bleibst. Und ich wünsche mir nichts mehr, als dass Du dieses Lachen niemals verlierst.

Kinderlachen ist oft laut. Manchmal sogar wild. Und ich glaube, das muss es auch sein. Und das soll auch so sein. Früh genug wirst Du lernen müssen, Dir Dein Lachen zu verkneifen. In der Erwachsenenwelt ist das oft so. Viel zu oft. Dabei wünschen sich alle, endlich glücklich zu sein. Und legen sich selbst so viele Steine in den Weg…

Mein kleines Mädchen, eine wichtige Sache sollst Du Dir merken: Lache sooft es geht. Lache so lange Du willst und so laut Du willst. Hör´ nicht auf andere, die Dir Deine Freude und Dein Lachen nehmen wollen. Hör´ auf Dich und auf Dein Herz. Dein Lachen ist das schönste aller Geräusche. Und ich wünsche mir nichts mehr, als dass Du dieses Lachen niemals verlierst…

Deine Mama

3 Comments
Previous Post
13. März 2018
Next Post
13. März 2018

3 Comments

  • 1.000 Fragen an mich - Über Glück und Träume... - Phinabelle

    […] 202. Hast Du oft Glück ? Ja, jeden Tag. Glück ist eine Sache der Einstellung und wenn man sich bewusst macht, dass es nicht selbstverständlich ist, zwei Beine zu haben, sehen und hören zu können, dann hat man als gesunder Mensch doch jeden Tag Glück. Für mich ist auch eine Stunde Sonne zwischen all dem Wintergrau Glück, oder das Lachen meiner Kinder. […]

  • michaela

    oh wie schön geschrieben und wie Recht du hast!!!! lg Michi

Leave a Reply

Instagram

  • #nomnom Unser aktueller Back-Favorit: Waffeln am Stiel. Viele weitere Rezepte findet Ihr auch im neuen Conni-Kochbuch. Und das Waffel-Rezept gibts aufm Blog... #instafood #waffelamstiel #waffeln #backen #rezepte #kinder #easypeasy
  • Feiertag. Seit Stunden regnet es... Aber so kehrt mal Ruhe ein und man kann sich sammeln. Morgen muss ich nochmal ran und dann ist Wochenende 🎉 Habt einen tollen Abend... #itsme #blogger #brunette #chillmodus
  • Anzeige. Happy Feiertag Euch allen 🎉 Hier schlafen noch alle und der Morgen wird richtig entspannt. Wie meine Morgenroutine unter der Woche aussieht könnt Ihr auf dem Blog nachlesen... #werbung #actimel #schüttelntrinkenstartklar #goodmorning #eatclean #haveaniceday
  • Ich hinke mal wieder hinterher... Wie bei jeder Challenge 🙈🙄 Heute fragt @feiersun nach dem Lieblingsplatz... Bitteschön, da isser 👆🏻 Nach einem langen Winter liebe ich das Schreiben im Garten 😍 #hellomaysun #blogger #bloggerlife #gardenoffice #endlichsommer
  • Tag 2 der Challenge von @annehaeusler: Wo. Hier ☝🏻schreibe ich momentan tatsächlich am liebsten: auf meiner Couch. Manchmal mit Fernsehen, manchmal mit Musik und ab und zu auch ganz leise, nur mit mir... #blogger #meetthebloggerde #challenge #fromwhereisit #myhome
  • Endlich Mai 🌷 Heute ist nicht nur ein wundervoller Feiertag, heute starten gleich zwei Insta-Challenges: #meetthebloggerde von @annehaeusler und #hellomaysun von @feiersun . Heute: Ich. Also, ich bin 33, verheiratet und Zweifach-Mädchen-Mama. Ich blogge hin und wieder, meist über Bücher oder Rezepte. Die meiste Zeit verbringe ich aber mit den Mädels, dem Haushalt, arbeiten oder lernen 🤓 Ich mag Kaffee, Schokolade und den Duft von frisch gemähtem Gras. Wenn die Kinder aus dem Haus sind will ich mal in Hamburg leben, mit nem Kiosk aufm Kiez... #blogger #challenge #thatsme #ich #brunette #momoftwo

Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen