Allgemein Bücher

I´ll push you: Der Jakobsweg, zwei beste Freunde und ein Rollstuhl

Ich mag Bücher und Geschichten über besondere Erlebnisse und besondere Freundschaften. Mein letztes Buch gehört genau in diese Kategorie: I´ll push you: Der Jakobsweg, zwei beste Freunde und ein Rollstuhl  ist eine Geschichte nach einer wahren Begebenheit. Das Buch erschien im August 2017 im Benevento Verlag, der mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat.

Eine wahre Geschichte

Patrick und Justin sind beste Freunde. Sie wurden im selben Krankenhaus geboren und wachsen miteinander auf. Ihre Freundschaft besteht seit ihrer Kindheit und sie haben viel gemeinsam erlebt. Mit 16 Jahren erleidet Justin einen Verkehrsunfall, den er nur knapp überlebt. Dieses traumatische Ereignis löst bei ihm eine Autoimmunerkrankung aus und Justin kann seine Arme und Beine nicht mehr bewegen. Seit diesem Tag ist er auf den Rollstuhl angewiesen.

Doch die Freundschaft zu Patrick bleibt bestehen. Trotz Umzügen und Familiengründungen sind die beiden Freunde immer füreinander da. Als Justin eine Dokumentation über den Jakobsweg sieht steht für ihn fest, dass er dorthin will. Mit Mitte 30 erzählt er seinem Freund von seinem Traum vom Jakobsweg und Patrick ist sofort dabei: er sammelt Spenden für einen neuen Rollstuhl und trainiert, um gemeinsam mit Justin den Jakobsweg zu wandern. Die zwei besten Freunde meistern trotz sämtlicher Hürden die 800 km lange Strecke Nordspaniens. Sie treffen auf ihrer Reise auf viele Hindernisse, aber lernen auch viele Menschen kennen, die zu Freunden werden. Am Ende ihrer Reise wissen sie, dass man mit Freunden, Mut und dem festen Glauben alles schaffen kann !

Bewunderung und Tränen

Ich muss zugeben: dieses Buch liest sich nicht leicht nebenher zum Abschalten. Die Geschichte der beiden jungen Männer hat mich sehr berührt. Das Schicksal von Justin nimmt den Leser mit, da man selbst jeden Tag in diese Situation kommen könnte. Man muss sich bewusst machen, wie großartig es ist, ohne Probleme laufen zu können. Und wie die beiden Freunden diesem Schicksalsschlag begegnen ist wirklich beeindruckend. Wenn man hört, dass ein Mann im Rollstuhl den Jakobsweg wandern will, durch Schlamm und Geröll – man hält diese Idee für den größten Schwachsinn. Doch Patrick glaubt an Justin und die Freundschaft. Mit ihrem eisernen Willen und dem festen Glauben an sich selbst und den anderen schaffen die Freunde Unglaubliches. Das Buch ist eine tief beeindruckende wahre Geschichte, die zeigt, dass im Leben alles möglich ist !

Alles Liebe,

Berenice

Mehr von mir !?
Ich, Eleanor Oliphant von Gail Honeyman

1 Comment
Previous Post
4. Dezember 2017
Next Post
4. Dezember 2017

1 Comment

Leave a Reply

Instagram

  • #nomnom Unser aktueller Back-Favorit: Waffeln am Stiel. Viele weitere Rezepte findet Ihr auch im neuen Conni-Kochbuch. Und das Waffel-Rezept gibts aufm Blog... #instafood #waffelamstiel #waffeln #backen #rezepte #kinder #easypeasy
  • Feiertag. Seit Stunden regnet es... Aber so kehrt mal Ruhe ein und man kann sich sammeln. Morgen muss ich nochmal ran und dann ist Wochenende 🎉 Habt einen tollen Abend... #itsme #blogger #brunette #chillmodus
  • Anzeige. Happy Feiertag Euch allen 🎉 Hier schlafen noch alle und der Morgen wird richtig entspannt. Wie meine Morgenroutine unter der Woche aussieht könnt Ihr auf dem Blog nachlesen... #werbung #actimel #schüttelntrinkenstartklar #goodmorning #eatclean #haveaniceday
  • Ich hinke mal wieder hinterher... Wie bei jeder Challenge 🙈🙄 Heute fragt @feiersun nach dem Lieblingsplatz... Bitteschön, da isser 👆🏻 Nach einem langen Winter liebe ich das Schreiben im Garten 😍 #hellomaysun #blogger #bloggerlife #gardenoffice #endlichsommer
  • Tag 2 der Challenge von @annehaeusler: Wo. Hier ☝🏻schreibe ich momentan tatsächlich am liebsten: auf meiner Couch. Manchmal mit Fernsehen, manchmal mit Musik und ab und zu auch ganz leise, nur mit mir... #blogger #meetthebloggerde #challenge #fromwhereisit #myhome
  • Endlich Mai 🌷 Heute ist nicht nur ein wundervoller Feiertag, heute starten gleich zwei Insta-Challenges: #meetthebloggerde von @annehaeusler und #hellomaysun von @feiersun . Heute: Ich. Also, ich bin 33, verheiratet und Zweifach-Mädchen-Mama. Ich blogge hin und wieder, meist über Bücher oder Rezepte. Die meiste Zeit verbringe ich aber mit den Mädels, dem Haushalt, arbeiten oder lernen 🤓 Ich mag Kaffee, Schokolade und den Duft von frisch gemähtem Gras. Wenn die Kinder aus dem Haus sind will ich mal in Hamburg leben, mit nem Kiosk aufm Kiez... #blogger #challenge #thatsme #ich #brunette #momoftwo

Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen