Allgemein

WMDEDGT – September 2017

Seit drei Wochen ist das große Mädchen ein Schulkind und wir haben einen neuen Tagesablauf. Da heute wieder der 5. ist fragt auch Frau Brüllen wieder: WMDEDGT, also „Was machst Du eigentlich den ganzen Tag“. Heute seht Ihr also einen fast normalen Wochentag bei uns – viel Spaß !

6:00 Uhr: Der Wecker klingelt. Mit einer Erkältung fühlt man sich morgens ja immer so mittelprächtig… Ich ziehe die Decke bis zu den Ohren und drücke die Schlummertaste. Fast jeden Morgen schaue ich mir Insta-Stories an und genieße noch ein paar Minuten im Bett.

6:20 Uhr: Ich gehe ins Bad und mache mich fertig. Frisch machen, anziehen, schminken – fertig. Unter der Woche reicht das Kurzprogramm völlig aus.

6:35 Uhr: Ich gehe nach unten, lüfte kurz durch, stelle die Joghurts für die Kinder raus und mache mir einen Kaffee.

6:50 Uhr: Jetzt müssen auch die Mädchen aufstehen. Wie jeden Morgen begrüßt mich die Kleine strahlend mit „Hallo Mama“ und die Große mit optimierbarer Laune. „Ich will nicht aufstehen, aber ich muss ja in die Schule.“ Ja, so sieht´s aus. Die Kinder gehen ins Bad und ziehen sich um. Die Kleine natürlich noch nicht ganz alleine…

7:10 Uhr: Wir gehen nach unten und ich mache den Kindern Frühstück. Ich selbst esse immer erst, wenn ich zwei Stunden wach bin. Während die Kinder futtern bereite ich die Brotdose vor. Meistens gibt es ein Brötchen mit Käse, Obst und Gemüse-Sticks. Die Kleine bleibt heute nochmal zuhause, da wir mit dem Husten zum Arzt wollen.

7:35 Uhr: In fünf Minuten müssen wir los. Also alle Schuhe und Jacken an. „Mama, Kaka !“ Klasse. Also gibt es in Rekordgeschwindigkeit eine neue Windel und dann verlassen wir das Haus. Heute nehmen wir das Auto, weil ich danach noch einkaufen muss.

7:50 Uhr: Wir sind an der Schule angekommen, verabschieden die Große und fahren zu dm, der gerade in diesem Moment öffnet.

8:45 Uhr: Wieder zuhause. Wir waren noch bei Edeka und Lidl und haben jetzt hoffentlich alles. Ich mache mir ein Brötchen und die Kleine bekommt eine Brezel. Danach schauen wir uns kurz ein Buch an und kuscheln auf der Couch.

9:45 Uhr: Die Kleine spielt oben in ihrer Küche und ich habe Zeit zum Waschen und Bügeln. Yippie.

10:30 Uhr: Ich beginne diesen Post zu schreiben, hole die Post und bringe den Müll raus. Wir machen ein Puzzle und die Kleine malt.

11:50 Uhr: Da wir nach der Schule zum Kinderarzt müssen nehmen wir wieder das Auto. Wir holen das große Mädchen schon wieder ab und sie erzählt uns von ihrem Tag.

12:30 Uhr: Wir sitzen beim Kinderarzt und müssen nur 15 Minuten warten. Die Kleine bekommt einen Saft gegen den Husten und einen Luftballon, weil sie so toll mitgemacht hat. Jetzt flitzen wir nach Hause, denn alle haben Hunger.

13:30 Uhr: Die Kinder spielen während ich das Essen koche. Die Große erzählt weiter von der Schule und über ein neues Lied. Die Kleine muss schlafen, obwohl es eigentlich zu spät ist. Aber sie schafft es sonst nicht bis abends.

14:30 Uhr: Die Kleine schläft, die Große macht Hausaufgaben und ich räume die Küche auf. Danach darf die Große eine Runde fernsehen und ich lege mich kurz dazu.

15:30 Uhr: Wir packen die Schwimmsachen, denn dienstags ist immer Schwimmkurs. Wie immer hat sie keine Lust. Wie immer interessiert mich das wenig. Ich fahre die Kleine zur Oma und dann mit der Großen weiter ins Schwimmbad.

16:30 Uhr: Die Große ist schwimmen und ich sitze rum und warte. Ich habe mein Buch dabei und will lesen, aber ich merke wie furchtbar müde ich dabei werde. Also schaue ich, wer kommt und wer geht. Auch ganz interessant.

17:30 Uhr: Die Schwimmstunde ist fertig für heute. Ich helfe der Großen beim Duschen und Föhnen.

18:00 Uhr: Alle sind zuhause. Wir essen und danach müssen die Kinder duschen und ins Bett. Ich freue mich heute Abend auf die neue Staffel „Die Höhle der Löwen“ – wer noch !?

Alles Liebe,

Berenice

Mehr von mir !?
WMDEDGT – August 2017

No Comments
Previous Post
5. September 2017
Next Post
5. September 2017

No Comments

Leave a Reply

Instagram

  • Der Herbst ist da 🍂 Auf dem Blog findet Ihr 10 Gründe, sich auf den Herbst zu freuen. Außerdem gibt es tolle Beiträge von @mamatized @gluckeundso @momsfavoritesandmore @perlenmama @pippapiemaker @mama_nisla @leipzigermama @kinderleute @mama_chic_de @zickleinundboeckchen @youngmumblogging #blogger #herbst #autumn #hygge #gemütlichkeit
  • Ein kulinarischer Liebesroman, jetzt auf dem Blog 🤗 #blogger #instabook #bookstagram #liebesroman #leseliebe #butterbrotundliebe
  • Egal, was wir vorhaben und planen oder wovon wir träumen... Der Übergang von "spät" zu "zu spät" ist schleichend... Die beste Zeit ist jetzt ! #blogger #timeisnow #weisheiten #sosiehtsaus #isso #takeyourtime #montag #montagmorgen #mondaymotivation
  • Eis geht immer 😋 #blogger #fromwhereistand #icecream #instafood #foodstagram #vanille #nomnom #eis #imlovinit
  • Wir lieben Bananenbrot 😍 Auf dem Blog gibt es unser liebstes Rezept 😋 #blogger #instafood #foodstagram #bananabread #bananenbrot #rezept #backen #nomnomnom #weloveit
  • Was mich glücklich macht ?! Meine Kinder, der Sonnenstrahl, der durch die Wolken blitzt, warmer Kaffee am Morgen, dass es uns allen gut geht, gute Musik und schöne Momente ❤️ #blogger #momof2 #lovemylife #happiness #behappy #glückkannsoeinfachsein

Instagram

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen