Allgemein Leckereien

Eis-Rezept: Pfirsich-Sorbet – ohne Eismaschine

Wir lieben Eis. Egal wann, doch an heißen Tagen sowieso. Wegen meiner Nahrungsmittelunverträglichkeit machen wir unser Eis oft selbst und verzichten somit auf Farb- und Konservierungsstoffe. Heute zeige ich Euch unser Rezept für Pfirsich-Sorbet – ganz ohne Eismaschine.

Ihr benötigt für 8 Portionen:
1,2 kg reife Pfirsiche, 250 ml Wasser, 200 g Rohrzucker, 2 EL Zitronensaft, Minze

1. Die Pfirsiche enthäuten (evtl. vorher in heißes Wasser legen, dann löst sich die Schale leichter) und entsteinen. In kleine Stücke schneiden und fein pürieren.
2. Das Fruchtpüree mit dem Zitronensaft mischen und in den Kühlschrank stellen.
3. Wasser und Rohrzucker in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und rühren bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Abkühlen lassen und mit dem Pfirsichpüree mischen. Alles zusammen nochmal etwa 1 Minute gut durchmixen.
4. In einen Plastikbehälter (z.B. eine leere Eispackung) füllen und für etwa 6 – 8 Stunden in den Gefrierschrank stellen.
5. Etwa 5 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank holen, portionieren und mit der Minze dekorieren.

Alternativ könnt Ihr natürlich auch andere Früchte verwenden, wie z.B. Beeren und Mangos.

Alles Liebe,

Berenice

Mehr von mir !?
Eis am Stiel – 3 leckere Rezepte

 

2 Comments
Previous Post
10. August 2017
Next Post
10. August 2017

2 Comments

Leave a Reply

Instagram

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.

Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen