Allgemein Familien On Tour Gastbeiträge

Urlaub mit Kind – Auf der Insel Wangerooge

In unseren Ferien sollt Ihr trotzdem nicht auf tolle Beiträge verzichten. Und so habe ich liebe Bloggerkolleginnen gefragt, ob sie etwas für mich schreiben wollen. Heute stellt Euch Sylvi die Insel Wangerooge vor – vielen Dank an Dich !

Hallo Ihr Lieben,

ich bin es: Sylvi ! Einige kennen mich sicher schon, andere vielleicht noch nicht. Ich blogge auf Moms Favorites And More über Mama- und Lifestylethemen und berichte aus dem Alltag mit meinen zwei Töchtern (5 und 10 Jahre) im wunderschönen Leipzig. Doch heute will ich Euch nicht über Leipzig erzählen, sondern über meine liebste Insel: Wangerooge.
Immer wieder stelle ich, besonders hier im Osten der Republik, fest, wie wenige diese tolle Insel kennen. „Nordsee !?“, heißt es dann immer. „Das ist nichts für mich ! Wir fahren jedes Jahr an die Ostsee.“

Die Insel Wangerooge

Und tatsächlich habe ich in den 14 Jahren, die ich mittlerweile in Mittel- bzw. Ostdeutschland lebe, noch niemanden getroffen, der nicht mindestens einmal im Jahr an die Ostsee fährt. Nicht falsch verstehen, ich liebe die Ostsee auch. Viele Jahre fuhren auch wir ständig Richtung Prerow, doch vor vier Jahren haben wir uns schockverliebt. Wangerooge hat uns sofort verzaubert und es ist mittlerweile wie nach Hause kommen. 2013 suchten wir spontan zum Ende der Ferien noch etwas für ein verlängertes Wochenende. An der Ostsee war quasi alles ausgebucht, also schauten wir, mehr aus der Not heraus, auch nach Ferienwohnungen an der Nordsee. Wir wurden fündig in der Nähe von Harlesiel und verbrachten dort einige entspannte Tage mit den Kids. In Harlesiel legt auch die Fähre nach Wangerooge ab und so machten wir einen Tagesausflug auf die Insel.

Sand, Strand und Meer

Schon vom Wasser aus fand ich diese Insel einfach nur wunderschön. Nach einem kleinen Bummel über die Haupteinkaufsstraße wollten die Kinder an den Strand und spätestens da war es um mich geschehen. Der Sand !!! – um Längen besser als an der Ostsee. Die Wasserqualität einfach nur traumhaft und trotz Ebbe immer Wasser. Wir verbrachten einen tollen Tag am Strand und für alle war klar: im nächsten Jahr fahren wir gleich eine ganze Woche hierher. Die Suche nach einer Unterkunft war gar nicht so einfach, denn ich suchte etwas mit Vollpension. Schon bei unserem Tagestrip hatten wir festgestellt, dass die Lebensmittel deutlich teurer sind (der Inselsituation geschuldet), weshalb ich gerne etwas mit Verpflegung buchen wollte. Die Jugendherberge war zwei Jahre im Voraus ausgebucht und ist von der Lage her auch nicht optimal, da sie etwa 15 Minuten vom Ortskern entfernt liegt. Die Hotelpreise waren unbezahlbar und so landeten wir am Ende im Bundeswehr-Sozialwerk. Und entgegen der Annahme trafen wir hier im ersten Jahr auf keinen einzigen aktiven Soldaten. Viele hatten nur gehört, dass man mit dem Sozialwerk super Urlaub machen kann und haben es einfach irgendwann mal ausprobiert. Auch wir waren begeistert und sind nun schon zum dritten Mal Wiederholungstäter. Das Angebot an Ferienwohnungen auf der Insel ist übrigens sehr groß, wer also nicht so viel Wert auf Halb- bzw. Vollpension legt, findet bestimmt ein passendes Angebot.

Natur, Ruhe und Entspannung pur

Wangerooge ist überschaubar. Es ist kein Problem die Inseln mit dem Fahrrad zu umrunden. Es gibt viel Natur und einfach viel Nichts. Von großen Attraktionen kann ich Euch nicht berichten und vermutlich ist es genau das, was mir so gefällt. Ich liebe das Leben in der Stadt, aber ich liebe auch Auszeiten auf dem Land, im Wald oder eben auf Wangerooge. Zwei Wochen Entspannung pur. Sich nicht von Terminen hetzen lassen, sondern einfach so durch den Tag treiben lassen. Herrlich – und für mich der absolut perfekte Urlaub. Ich liebe es dort Fahrrad zu fahren oder einfach nur am Wasser spazieren zu gehen. Ich liebe die klare Luft, den Wind, den feinen Sand und die vielen Orte an denen man manchmal ewig keinem anderen Menschen begegnet (selbst in der Hauptsaison). Mein Körper schaltet schon in den Entspannungsmodus sobald ich den ersten Fuß auf das Schiff setze. Wangerooge ist übrigens eine autofreie Insel, bis auf ein paar Elektrofahrzeuge sieht man ansonsten nur Fahrräder. Das ist ein bisschen so als reist man in längst vergangene Zeiten und trägt sicher auch zu diesem unglaublichen Erholungsfaktor bei.

Wangerooge mit Kindern !?

Mit Kindern macht Wangerooge besonders viel Spaß und die Insel ist total kinderfreundlich. Für die Kleinen wird sehr viel geboten und ein Großteil der Angebote ist kostenfrei – dafür zahle ich dann gerne den recht hohen Kurbeitrag. Sportspiele am Strand, Schatzsuche, ein Indoorspielplatz für schlechtes Wetter, Malkurse etc. Gerade in der Hauptsaison fällt es fast schwer aus den vielen Angeboten das passende auszusuchen: die Qual der Wahl eben. Ihr merkt sicher schon, wie sehr ich diese Insel liebe, auch dieses Jahr waren wir wieder dort. Diesmal sogar gemeinsam mit lieben Freunden und gleich mal zwei Wochen am Stück. Das war wirklich Erholung pur ! Habe ich Euch jetzt auf den Geschmack gebracht und Ihr wollt die Insel auch mal entdecken ? Dann schaut am besten mal auf der Homepage der Insel vorbei. Dort findet Ihr viele Informationen für die Reiseplanung und wenn Ihr sonst noch Fragen habt, dann schreibt sie mir einfach hier bei Berenice in den Kommentaren. Ein paar Bilder unseres letzten Urlaubs findet Ihr übrigens auch hier und auf meinem Instagram-Account. Und ich freue mich auch sehr über Euren Besuch auf meiner Facebook-Seite.

Jetzt wünsche ich Euch aber erstmal einen schönen Sommer, tolle Urlaube und vielleicht zieht es den ein oder anderen dann auch irgendwann mal nach Wangerooge… Es lohnt sich auf jeden Fall !

Eure

Sylvi

Mehr !?
Familien On Tour – Usedom
Familien On Tour – Sankt-Peter-Ording

3 Leuten gefällt das.

No Comments
Previous Post
8. August 2017
Next Post
8. August 2017

No Comments

Leave a Reply

Instagram

  • Arschkälte bedeutet Spielezeit. Auf dem Blog stelle ich Euch die neuen Spiele von @pegasusspiele vor und verlose ein Spielset - inkl. Pummeleinhorn 😍 #werbung #blogger #einhorn #unicorn #pummeleinhorn #gewinnspiel #verlosung #sunday #spielzeit #mom
  • Steht Euer Weihnachtsmenu schon?! Ich habe jetzt zumindest das Dessert ausgewählt 👆🏻 Spekulatius-Creme mit Kirschen 😋 Das Rezept gibt's jetzt auf dem Blog... #blogger #instafood #foodstyle #foodstagram #foodporn #nomnomnom #dessert #nachspeise #spekulatiuscreme #kirschen #spekulatius #weihnachten #xmas
  • Draußen ist es eisig und wir machen es uns drinnen gemütlich. Momentan am liebsten mit Tee und den Lego Friends... Noch bis heute Abend könnt Ihr auf meiner Facebook Seite ein Set gewinnen 🎉 Viel Glück 🍀 #blogger #gewinnspiel #spielzeit #lego #legofriends
  • Manchmal steckt man im Leben irgendwo fest... Auf dem Blog stelle ich Euch das neue Buch von @larsamend vor, das Euch helfen wird, Euren Weg wieder zu finden und Eure Ziele zu verwirklichen... #blogger #instabook #bookstagram #booklover #whynot #larsamend #motivation #inspiration #rockyourlife
  • Mein letztes Buch 👆🏻Die wahre Geschichte von Patrick und Justin geht ans Herz und zeigt, dass man mit Freundschaft und dem festen Glauben an das Gute alles schaffen kann. Ihre beeindruckende Reise über den Jakobsweg, bei der einer der beiden auf den Rollstuhl angewiesen ist, lest Ihr in "I'll push you", die Rezension jetzt auf dem Blog... #instabook #bookstagram #booklovers #leseliebe #illpushyou #jakobsweg #wahregeschichte #friendship #bookblogger
  • Guten Morgen am 1. Advent 🌲 Das Lazarett hier geht weiter... Aber gegen Aua hilft oft Schokolade. Daher gibt's zum Frühstück gleich diese 👆🏻Muffins dazu 😋 Das Rezept findet Ihr auf dem Blog, den Link in der Bio... Habt einen entspannten Adventssonntag ❤️ #blogger #advent #instafood #foodstagram #foodporn #deathbychocolate #muffin #muffins #schokolade #soulfood #nomnom #rezept

Instagram

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen