Allgemein Blogparade Gesundheit

Das liebe ich an mir – Aufruf zur Blogparade „Mehr Mut zum Ich“

Ich habe eine Freundin, nennen wir sie Lena: 1,78 m groß, schlank, lange blonde Haare. Wenn man Lena auf der Straße sieht denkt man „Wow, ist die schön !“. Das Problem: Lena findet sich selbst nicht schön – und strahlt das auch aus. Wenn man sich also mit ihr unterhält merkt man ziemlich schnell, wie sie selbst über sich denkt: die Haare sind eine Katastrophe, ein Pickel sprießt mitten auf der Nase – verstecken unmöglich – und sowieso habe sie da zu wenig und dort zu viel. Komplimente kann man Lena gar nicht machen, denn sie kann sie einfach nicht annehmen. Kennt Ihr solche Menschen !?

Ich habe noch eine Freundin, Julia: 1,60 m groß, 75 kg, Naturkrause. Sie entspricht weit weniger der „Norm“ als Lena, aber wenn man Julia trifft oder sie den Raum betritt macht es schlichtweg BÄÄM. Julia fühlt sich wohl in ihrer Haut und findet sich selbst super – das merkt man. Ihre Wohlfühlkilos stören sie nicht die Bohne: „Das ist so, wenn man gerne isst.“ Julia hat einen Sinn für Mode und weiß, was zu ihr passt. Und auch an schlechten Tagen setzt sie den Fokus auf andere Dinge und sucht sich gezielt „Wohlfühl-Unterstützer“.

Was ist Schönheit ?

Doch was ist überhaupt schön ? Und wer entscheidet eigentlich, was schön ist ? Geht es dabei nur um Äußerlichkeiten oder sind auch Menschen schön, die einen tollen Charakter haben ? Zunächst mal liegt Schönheit bekanntermaßen im Auge des Betrachters. Ein bekanntes Zitat von Christian Morgenstern lautet: „Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet.“ Und jetzt kommen wir zu uns selbst. Gerade wir Frauen neigen dazu, unsere negativen Seiten viel stärker zu gewichten als die positiven. Ganz locker können wir drei Dinge aufschreiben, die wir nicht sind/können/machen. Und wenn es darum geht, Dinge aufzuschreiben, die wir richtig gut können, müssen wir überlegen. Meistens ziemlich lange… Denn sich selbst loben tut man nicht. Viel zu schnell könnten andere denken, man sei selbstverliebt, nahezu arrogant und überheblich. Schluss damit !

Wir alle sind schön

Wenn Du das gerade liest, dann mach´ kurz Pause und hol´ Dir einen Stift und Papier. Auf dieses Papier schreibst Du:
5 Bereiche meines Körpers, die ich mag / 5 Dinge, die ich gut kann / 5 positive (!) Eigenschaften, die mich auszeichnen
Dir fällt nichts ein ? Dann leg´ den Zettel beiseite und denk´ drüber nach – aber jeder hat weit mehr als 15 tolle Dinge zu bieten, auch Du ! Ich selbst fand mich lange Zeit richtig scheiße. Die Haare waren keine Frisur, die Kilos zu viel, die Füße zu klein. Allgemein bin ich mit 1,60 m deutlich zu kurz geraten und meine Stimme könnte auch elfenhafter klingen. Außerdem war ich schüchtern, zu empfindlich und eine Niete in Mathe. Was ich erkannt habe: wenn Dich Dinge wirklich stören, hast Du immer die Option, diese Dinge zu ändern. Wenn nicht, dann solltest Du lernen, diese Dinge zu akzeptieren.

So funktioniert Selbstliebe

Würden wir die Dinge, die wir über uns denken, einer guten Freundin sagen ? Wohl kaum, es sei denn, wir würden die Freundschaft beenden wollen… Wir müssen also lernen, gut über uns zu denken. Wie das geht !? So: Stell Dich vor den Spiegel und nimm´ wahr, was Du siehst. Schau Dir dabei auch bewusst in die Augen – und halte den Blick. Was gefällt Dir ? Was findest Du schön ? Es mag albern klingen, aber wenn wir uns täglich bewusst machen, was wir an uns gut finden, festigen sich diese Gedanken in unserem Unterbewusstsein. Ein weiterer wichtiger Punkt: keine Vergleiche ! Die Freundin ist schlanker, die Nachbarin organisierter und die Kollegin sowieso ein Multitalent !? So what. Wir sollten auf uns achten und uns wichtig nehmen. Denn oftmals ist das perfekte Leben der anderen hinter der Fassade nicht mehr ganz so traumhaft. Wenn wir uns selbst lieben geht alles viel leichter. Weil wir uns Dinge bewusst machen und intuitiv die richtigen Entscheidungen treffen.

Liebst Du Dich ? Aufruf zur Blogparade

Wie sieht es bei Dir aus ? Funktioniert die Selbstliebe ? Was ist toll an Dir ? Schreibe Deine Liste und erzähle mir davon.

Weil immer noch zu viele Frauen schlecht über sich denken rufe ich zur Blogparade #mehrmutzumich auf ! Mich interessiert, wie es Euch bei diesem Thema geht und ich freue mich, wenn Ihr bis zum 14.05.2017 mitmacht !

Wenn Ihr einen eigenen Blog habt freue ich mich auf einen Beitrag. Alles zum Thema passt hier rein: Erfahrungen mit Mobbing, Deine persönliche 15-Punkte-Liste, Deine Gedanken und Ansichten zur Selbstliebe und alles, was Dir dazu einfällt. Wenn Du keinen Blog hast freue ich mich natürlich über einen Kommentar.

Ich danke Euch für tolle Beiträge:
1. Trienchen von colours & darkness
2. Mareike von Mami Startup
3. Petra von Ein Buch auf Bali
4. Barbara von HAMMAmama
5. Kira von Schnuppismama
6. Mama von Bunte Lichtblicke
7. Astrid von Mrs. Eastie
8. Miriam von How I met my momlife
9. Adrian von Absolut Ich
10. Steffi von Life is a present
11. Bianca von Bianca bloggt
12. Susanna von Susamamma
13. Steffi von YourSlifestyle
14. Berdien von Bejewly
15. Kerstin von Nelumum
16. Anna von Neverlookedsobeautiful
17. Katja von Mamatized
18. Tina von eigenewegeblog
19. Natalia von SimplyLovelyChaos
20. Regine von Raise&Shine

Alles Liebe,

Berenice

 

 

 

11 Leuten gefällt das.

49 Comments
Previous Post
1. April 2017
Next Post
1. April 2017

49 Comments

  • Regine

    Liebe Berenice,

    ich wollte sooo gerne mitmachen, weil das Thema wirklich toll ist. Aber erstens kam es anders und zweitens als ich dachte und ich habe es nicht rechtzeitig geschafft. Schreiben werde ich zu diesem Thema trotzdem. Vielleicht darf ich mich dann ja sogar als Nachzügler noch an deiner Blogparade beteiligen? Wäre klasse.

    Liebe Grüße

    Regine

    • Phinabelle

      Ja, aber selbstverständlich 🙂 Ich freue mich auf Deinen Beitrag !
      Liebe Grüße, Berenice

  • So lernst Du Dich selbst zu lieben #mehrmutzumich - Phinabelle

    […] möchte ich meine Blogparade #mehrmutzumich für Euch zusammenfassen und einige Tipps für ein positives Selbstbild geben. Zunächst danke ich […]

  • Natalia

    Hallo liebe Berenice,
    danke, dass ich noch mitmachen durfte. Hier ist wie versprochen mein Link. Es hat sehr gut getan sich zur Selbstliebe mal ein paar gedanken zu machen und ich habe mich erschreckt, dass es mir gar nicht so leit fiel nur 5 Punkte zu finden, die ich an meinem Köprer mag! Furchtbar! Daran muss ich wohl noch arbeiten.
    Liebe Grüße,
    Natalia
    http://www.simplylovelychaos.de/ein-aufruf-zur-selbstliebe/

  • Natalia

    Oje, ich bin dann zuspät dran, es ist ja schon der 14. HEUL! Vielleicht schaffe ich es heute abend…
    LG
    Natalia

    • Phinabelle

      Ich kann Dich auch gerne noch im Laufe der Woche hinzufügen 🙂
      Liebe Grüße,
      Berenice

  • Blogparade #mehrmutzumich - NeLuMum

    […] liebe Berenice von Phinabelle hat zur Blogparade aufgerufen und ich muss gestehen, dass ich schon ganz schön spät dran bin. […]

  • NeLuMum

    Hallöchen 🙂

    Ich habe es noch rechtzeitig geschafft (Yiepppiiiiie). Dein Thema der Blogparade ist wirklich super! Da kommt man selbst auch mal ins Grübeln und denkt über das ein oder andere nochmals genau nach.

    Danke, für diese tolle Idee, Berenice :-*

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    http://nelumum.de/2017/05/10/blogparade-mehrmutzumich/

    • Phinabelle

      Ich freue mich sehr, dass Du dabei bist ! Vielen Dank für Deinen tollen Beitrag 🙂
      Ganz liebe Grüße,
      Berenice

  • Lothar

    Liebe Berenice,
    Da hast du Dir ein schönes Thema für die Blogparade ausgesucht. So wie ich aber vermute ist diese wohl nur an weibliche Blogger gerichtet. Oder?
    Grüße Lothar

    • Phinabelle

      Lieber Lothar,
      keineswegs – wenn Du mitmachen möchtest bist Du herzliche eingeladen !
      Liebe Grüße, Berenice

  • Steffi

    Liebe Berenice,

    auch wenn Du meinen Beitrag zu deiner wunderbaren Blogparade bereits gelesen hast,
    möchte ich nun dennoch den letzten Punkt – „Beitrag als Kommentar beim Verfasser lassen“ – erfüllen. 🙂
    http://www.thelifeisapresent.com/2017/04/mein-steiniger-weg-zum-selbstbewussten.html
    Es ist mir eine Ehre, ein Teil davon zu sein, da mir das Thema wirklich sehr am Herzen liegt.

    Vielen lieben Dank noch einmal für deine unglaublich schöne Idee.

    Herzallerliebst,
    Steffi von thelifeisapresent.com

  • Steffi

    Guten Morgen liebe Berenice,

    habe Anfang der Woche Deine Blogparade entdeckt und sofort gewusst, da will ich mitmachen. Bis alles zusammengeschrieben war, hat es dann länger gedauert als gedacht, doch seit eben ist der Beitrag online!!! Und ich freu mich sehr, dabei sein zu können.

    https://yourslifestyle.de/meine-erste-blogparade-mehrmutzumich

    Habe einen schönen Start ins Wochenende,
    Steffi

    • Phinabelle

      Liebe Steffi,
      ein klasse Beitrag, der Dich seeehr sympathisch macht 🙂 Hab vielen Dank dafür !
      Ganz liebe Grüße,
      Berenice

  • Meine erste Blogparade – #MEHRMUTZUMICH

    […] nicht, auf die Blogparade von Berenice gestoßen, die auf Ihrem Blog phinabelle.de über das Thema #MEHRMUTZUMICH schreibt. Perfekt dachte ich mir, denn die beiden Themen passen irgendwie gut […]

  • Alexander Liebrecht

    Hi Phinabelle und ich sichtete heute mitunter auch deine Blogparaden-Aktion, sodass ich sie promt im Blogparaden-Blog Blogparade.guru meinerseits aufnehmen konnte. Das ist der Blogpost unter http://www.blogparade.guru/2017/05/02/blogparade-selbstliebe-mut-via-phinabelle-de/ und das ist dann im Rahmen der Hilfestellung bei der immer wichtigen Promotion. Eventuell haben meine Social Friends Lust zum Mitmachen. Schauen wir mal oder… 😉 Dir noch den maximalsten Blogparaden-Erfolg wünschend!

  • Susanna

    Liebe Berenice,
    vielen, vielen und 1000 Dank für den Aufruf zu dieser Blogparade. Es hat so gut getan darüber zu schrieben und gerade habe ich meinen Beitrag zu #MehrMutZumIch veröffentlicht: http://www.susamamma.de/2017/05/01/selbstliebe-oder-mehrmutzumich/
    Ich wünsche dir das allerbeste und nochmal Merci!

    Liebste Grüße, Susanna

  • Bianca

    Hallo liebe Berenice,
    Danke für den Aufruf. Ich hab mitgemacht

    https://biancabloggt.com/2017/04/26/ich-liebe-mich-mehrmutzumich/

  • Astrid

    Hallo Berenice,
    ich habe bei deiner Blogparade mitgemacht und mich dem Ganzen „gestellt“, denn darüber einen Beitrag zu schreiben, ist würdevoll und schmerzlich zugleich. Danke für dieses sensible Thema und alles Gute für dich. Der Link http://www.mrs-eastie.eu/die-achtung-vor-mir-selbst-blogparade-mehrmutzumich/ Liebe Grüße, Astrid

  • Die Achtung vor mir selbst – Blogparade #MEHRMUTZUMICH – Mrs. Eastie

    […] Das liebe ich an mir – Aufruf zur Blogparade „Mehr Mut zum Ich“ […]

  • Mama von Bunte Lichtblicke

    Liebe Berenice,
    vielen lieben Dank für diese wunderschöne Blogparade. Hier ist meine persönliche 15-Punkte-Liste. https://buntelichtblicke.blogspot.de/2017/04/mehrmutzumich.html

    Liebe Grüße
    Die Mama von Bunte Lichtblicke

  • Steffie von CreaSTYLity

    Der Link zu meinem Beitrag wäre vielleicht auch nicht schlecht. ^^°
    https://creastylity.wordpress.com/2017/04/13/blogparade-mehr-mut-zum-ich/

  • Steffie von CreaSTYLity

    Liebe Berenice,

    ich möchte mich herzlich bei dir für diese Blogparade bedanken.
    Das ist so ein unglaublich wichtiges Thema und es ist mir eine Freude, daran teilzuhaben.
    Liebe Grüße,
    Steffie von CreaSTYLity

    • Phinabelle

      Liebe Steffie,
      ich freue mich sehr, dass Du bei meiner Blogparade mitmachst 🙂 Und vielen Dank für Deine Liste – ich werde gleich bei Facebook teilen…
      Ganz liebe Grüße, Berenice

  • Blogparade „Mehr Mut zum Ich“ | CreaSTYLity

    […] ernsteres Thema. Berenice vom Blog „Phinabelle“ ruft in ihrer aktuellen Blogparade zur „Mehr Mut zum Ich“ auf. Was ist Schönheit? Wie sehen ich mich selbst? Liebe ich mich so wie ich bin? Das sind die […]

  • Tamara

    Das ist ja eine wundervolle Idee. Leider sind wir selbst häufig unser größter Kritiker und dabei ist Selbstliebe das schönste Geschenk, welches wir uns selbst machen können.

    Liebe Grüße
    Tamara

    • Phinabelle

      Liebe Tamara,
      genauso ist es – und das muss aufhören ! Wir alle sind nämlich großartig 🙂
      Ganz liebe Grüße, Berenice

  • HAMMAmama

    Hallo liebe Berenice,

    das ist mal ein tolle Blogparade! Ich finde das Thema sehr wichtig und habe dazu vor kurzem einen Post geschrieben, der zu deinem Thema #mehrmutzumich gut passt: https://hammamama.blog/2017/04/05/dont-be-eye-candy-be-soul-food-meine-gedanken-zu-body-positivity-und-darueber-hinaus/

    Liebe Grüße
    Barbara

    • Phinabelle

      Ein toller Text – vielen Dank dafür <3
      Liebe Grüße, Berenice

  • Mareike Schamberger

    Liebe Berenice,
    da isser: mein Beitrag zu deiner Blogparade http://mami-startup.de/self-talk/
    Naja. Eigentlich „unser“ Beitrag. Denn Tina Sperling hat das meiste geschrieben. Aber schau einfach mal rein und lies selbst.
    Schlaf schön
    Mareike

    • Phinabelle

      Ein toller Text ! Ich freue mich sehr, dass Du mitmachst 🙂
      Liebe Grüße, Berenice

  • Self Talk: lass deine Unsicherheit und die Selbstzweifel einfach los

    […] meinen ersten Gastbeitrag im Blog. Das hat für mich etwas zauberhaftes, denn der Anlass ist die Blogparade von Phinabelle. Ohne die liebe Berenice wäre ich nie zum Elternbloggertreffen nach Speyer gefahren und gerade […]

  • plejade

    Toll! Da mache ich gerne mit. Ich habe auch einen Bühnentext der sich damit beschäftigt, weil ich es auch immer so schade finde, das besonders die meisten Frauen so uneins mit ihrem Körper sind.

    • Phinabelle

      Oh, super ! Ich freue mich auf Deinen Beitrag 🙂
      Ganz liebe Grüße, Berenice

  • triechen2607

    Libe Berenice,

    Vielen lieben Dank für diesen wundervollen Aufruf. Ich habe schon mitgemacht: https://coloursanddarkness.wordpress.com/2017/04/05/blogparade-mehrmutzumich/
    aber ich habe das Gefühl, dass ich damit noch nicht fertig bin. Vielleicht kommt ja noch ein Beitrag dazu, denn das ist eins meiner Lebensthemen.
    Liebe Grüße
    trienchen

    • Phinabelle

      Tausend Dank für Deinen total persönlichen und offenen Beitrag ! Ich freue mich, dass Du auch eine Liste geschrieben hast 🙂
      Ganz liebe Grüße, Berenice

  • Blogparade #MEHRMUTZUMICH | colours & darkness

    […] Berenice, ruft auf ihrem Blog zu mehr Mut zum ich auf. Das ist ja eins meiner Lebensthemen. Wer bin ich? Was macht mich aus? Was will ich eigentlich? Und vor allem: Traue ich mich, ich selbst zu sein und komme ich gut mit mir aus. […]

  • schnuppismama

    Liebe Berenice, ich habe vor einiger Zeit einen Blogpost angefangen, wo mir bisher einfach die Zeit fehlte, ihn fertig zu tippseln. Aber das werde ich genau jetzt tun, denn er passt lustigerweise perfekt zu Deiner Blogparade. Wenn das keine Bestimmung ist, weiß ich auch nicht 😀 Das kann doch kein simpler Zufall sein *lach* Also, Beitrag kommt bald.
    GLG, schnuppismama

  • Petra Hamacher

    Liebe Berenice,

    Du hast einen wunderschänen Namen 🙂 Das wollte ich aber gar nicht sagen, sondern ich wollte mich für diese Blogparade danken.
    Es ist gerade meine Aufgabe, mich mehr selbst zu lieben. Daher nehme ich gerne teil.
    Danke 😀

    Petra

  • Regine

    Hallo Berenice,

    das ist ja eine tolle Idee! Aber auch gar nicht so einfach… Danke, dass du mich dazu gebracht hast, darüber nachzudenken. Ich bin auf jeden Fall bei der Blogparade dabei!

    Ganz liebe Grüße
    Regine

    • Phinabelle

      Genau das will ich bewirken ! Dass alle über sich nachdenken und feststellen, wie toll sie sind <3
      Ich freue mich, dass Du dabei bist ! Liebe Grüße, Berenice

  • Berdien

    Berenice.
    Das ist eine SO wunderbare Idee! Alle sollten mitmachen.
    Liebe Grüße
    Berdien

    • Phinabelle

      Liebe Berdien,
      vielen Dank ! Dann freue ich mich auf Deinen Beitrag 😉
      Liebe Grüße, Berenice

Leave a Reply

Related Posts

Instagram

  • Wir basteln Abschiedsgeschenke nach der genialen Vorlage von @jubeltage - Vielen Dank an Dich 😘 Und ich bin jetzt schon schon zu emotional 😭 #blogger #momof2 #abschied #schulkind #schulanfang #geschenke #ichmussheulen
  • Heute wird es heiß - und fruchtig. Drei leckere Eis-Rezepte gibt es jetzt auf dem Blog #nomnom #blogger #ice #icecream #eis #eisamstiel #rezept #fürkinder #instafood #foodstagram #cleaneating #eatclean
  • #wazifubo beim Zahnarzt 😭 Man beachte den angsterfüllten Taschen-Klammer-Griff 🙄 #blogger #zahnarzt #ichhabeangst #mimimi #wirdschonschiefgehen #fromwhereisit
  • Hier grad so: im Garten sitzen und die Zeit verdödeln 😜 #blogger #fromwhereisit #garden #chillin #summer #sommer #baldsindferien #yeah
  • #latergram Gestern war Ranzenparty 🎉 Jetzt sind es noch weniger als 5 Wochen bis zum Schulanfang 🤗 @ergobag_official #blogger #momof2 #mygirl #ergobag #schulranzen #schulkind
  • Muffins für die Ranzenparty 😋 #blogger #mamablogger #momof2 #muffins #nomnom #solecker #smarties #party #feiern

Instagram

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen