Allgemein Blogparade Bücher Vorschule

Wie Vorlesen unsere Kinder fördert

Zu wenig Zeit, kein Interesse, kein Talent. Ausreden für das Nicht-Vorlesen gibt es viele. Dabei ist das regelmäßige Vorlesen für Kinder sehr wichtig. Wieso das so ist erkläre ich heute und zeige Euch unsere liebsten Kinderbücher.

Bücherregal.JPG
Ein Teil unseres Bücherregals

Warum ist Vorlesen wichtig ?

Vorlesen bedeutet gemeinsame Zeit. Richtige Zeit, sogenannte Quality-Time. Wir sitzen zusammen, nichts lenkt uns ab und wir können zusammen in die Geschichte eintauchen. Wenn Ihr Euren Kindern regelmäßig vorlest, dann habt Ihr gleich ein schönes Ritual. Und Rituale sind wichtig, sie geben dem Kind Sicherheit und Geborgenheit. Gerade abends hilft es, um zur Ruhe zu kommen und besser schlafen zu können. Studien haben folgendes ergeben: Kinder, denen vorgelesen wird, interessieren sich häufiger für Bücher und lesen später selbst mehr als Kinder, die ohne Gute-Nacht-Geschichte ins Bett gehen.Vorlesen fördert die Geduld, die Konzentrationsfähigkeit und die Kreativität. Die Kinder lernen, sich in Personen hineinzuversetzen und trainieren dabei ganz spielerisch ihre sozialen Fähigkeiten. Und: Vorlese-Kinder haben häufig eine bessere Sprachentwicklung und erzählen selbst auch mehr.

Was sollte man beachten ?

Natürlich wäre es weniger optimal, wenn im Hintergrund der Fernseher läuft, das Telefon klingelt und der Hund bellt. Oder zwei andere Kinder im Zimmer umher tanzen und wild spielen. Dabei kann sich keiner konzentrieren und aus Vorlesen wird Schreien. Der wichtigste Punkt ist die Atmosphäre. Im Raum sollte es ruhig sein, also weder Fernseher noch Handy. Am besten habt Ihr eine gemütliche Lese-Ecke. Das kann die Couch sein, das Bett und eine Kuschelhöhle. Und bitte: kein Zeitdruck ! Wenn Ihr zwischen Tür und Angel lest und gedanklich schon am Laptop sitzt – das wird nix. Schon 15 Minuten reichen, um eine kleine Geschichte zu lesen. Und es sollte noch Zeit sein, um sich die Bilder anzuschauen und ein bisschen zu erzählen. Das Kind sollte sich ein Buch aussuchen dürfen. Auch wenn Ihr dieselbe Geschichte schon 20 Mal gelesen habt… Falls es eine lange Geschichte ist, teilt man sie eben in Etappen auf und liest jeden Tag ein paar Seiten. Und: lest lebendig ! Betont die Sätze richtig und gebt der Hexe eine andere Stimme als der Maus.

Welche Bücher eignen sich ?

Für ganz kleine Kinder eignen sich am besten Bilderbücher. Man kann sie gemeinsam anschauen, die verschiedenen Dinge benennen und kleine Geschichten erfinden. So kann sich der Wortschatz erweitern und das Kind wird spielerisch zum Sprechen angeregt. Wir lesen auch sehr gerne Pixi-Bücher: die Geschichten sind sehr kindgerecht und es gibt viele Bilder zum Entdecken. Für größere Kinder gibt es tolle Vorlese-Bücher mit Themen, die jetzt interessieren: “Schule”, “Die beste Freundin” oder “Der Straßenverkehr”. Auch ernste Themen wie “Angst” oder “Das richtige Verhalten gegenüber Fremden” können mit Büchern einfacher erklärt und besprochen werden.

Und nun unsere persönlichen Lieblingsbücher:

bilderbucher
Die beiden liebsten Bilderbücher meiner Kleinen, 19 Monate
bucher
Die Bücher aus der “wieso? weshalb? warum?”-Reihe gibt es zu vielen Themen
pixi
Eine winzige Auswahl all unserer Pixi-Bücher
wimmelbuch
Wir lieben Wimmelbücher. Hier kann man wunderbare Geschichten erfinden…
Ritter Rost.JPG
Sehr oft gelesen: “Ritter Rost” und “Kleiner Eisbär komm bald wieder !”
Conni.JPG
“Mädchen-Geschichten, die stark machen”, hier die Geschichte “Jule darf auch mal wütend sein” mit tollen Bildern

Dieser Beitrag ist Teil der Blogparade von Kuchen, Kind und Kegel. Bei Kati findet Ihr weitere tolle Artikel zum Thema und viele empfohlene Bücher.

Alles Liebe,

Berenice

Mehr von mir !?
Was wir von Kindern lernen können…

8 Comments
Previous Post
7. Januar 2017
Next Post
7. Januar 2017

8 Comments

  • Wie Vorlesen unsere Kinder fördert — Phinabelle – Der Mama-Blog über Kinder, Chaos und ganz viel Glück | Rikes Wunderkiste

    […] über Wie Vorlesen unsere Kinder fördert — Phinabelle – Der Mama-Blog über Kinder, Chaos und gan… […]

  • soeurs2017

    Schöner Beitrag! Meine kleine (2,5 jahre alt) liebt es wenn ich ihr etwas vorlese, wenn es nach ihr ginge, könnten wir den anzen Tag nichts anderes machen 😀

  • powermami1315

    Danke für den tollen Beitrag!
    Bei uns gehört Lesen auch jeden Tag dazu. Unsere Tochter (3) nimmt sich auch immer mal selber ein Buch zur Hand und “liest” sich was vor. Abends kuscheln wir uns ins Bett und lesen zusammen (im Moment “Potilla” von Cornelia Funke). Anschließend singen wir noch ein Schlaflied, denn Singen halte ich ebenfalls für sehr wichtig!
    >>> https://mapalove.wordpress.com/2017/01/11/singt-mit-euren-kindern/

    • phinabelle

      Ja, das stimmt. Ich finde es auch wichtig, dass Kinder früh mit Musik in Kontakt kommen und vieles kennenlernen. Danke Dir !

  • Katja und Domi

    Jeden Abend im Bett werden bei uns Geschichten vorgelesen. Wir lieben Leo Lausemaus, aber auch andere Pixis werden gern genohmen. Ich finde, dass ist so ein schöner Abschluss vom Tag.

    Tagsüber setzt sich unser kleiner Mann auch gern allein hin und schaut sich Bilderbücher an.

    Lg

    • phinabelle

      Ja, Leo lesen wir auch sehr gerne. Auch für uns ist es mal gut, um abzuschalten. Danke und liebe Grüße…

  • unserlebenmitemily

    Wir haben auch ein grosses Bücherregal mit tollen Büchern. Mittlerweile liest Emily schon öfters selber. Trotzdem liebt sie diese gemeinsame Vorlesezeit noch.

  • katieiting

    Schön das du dabei bist! So ein wichtiges Thema!

Leave a Reply

Instagram

  • Die Plätzchen-Saison ist eröffnet! Auf dem Blog gibt's unser einfachstes und super leckeres Rezept für Ausstechplätzchen 😋#blogger #instafood #foodstagram #plätzchen #ausstecherle #nomnom #advent #weihnachten #christmas #kekse #keksebacken #cookies
  • Wenn Ihr Inspirationen für einen achtsamen Alltag sucht ist das ☝🏻Euer Buch: LYKKE von Meik Wiking. Der Nachfolger von Hygge... Mehr jetzt aufm Blog... #blogger #instabook #bookstagram #hygge #lykke #danish #meikwiking #achtsamkeit #glücklich #glück #happiness
  • 🎉Gewinnspiel 🎉 In 2 Wochen ist der 1. Dezember und wir dürfen das erste Türchen am Adventskalender öffnen. Für alle, die noch keinen haben gibt's ne Überraschung: ich verlose dieses Exemplar ☝🏻von @dm_balea 🎉 Um dabei zu sein markiert zwei Freunde in den Kommentaren, denen dieser Kalender auch gefallen würde! Das Gewinnspiel läuft bis zum 23.11., der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 🍀🍀🍀#blogger #balea #gewinnspiel #adventskalender #verlosung
  • Anzeige. "Wir können heute beeinflussen, wer wir morgen sind und wie es uns morgen geht. Was denkst Du über Dein Morgen?!" Gedanken jetzt auf dem Blog, Link in der Bio...
#werbung #wiegehtsunsmorgen #docmorris #einguterplan #kaffee #coffee #coffeetime #goodmorning #gedanken #zukunft
  • Schminken und stylen steht bei uns hoch im Kurs. Unser Highlight: der Sister Styling Head von BABY born. #werbung #sisterstylinghead #schminkkopf
  • Zimtschnecken. Rezept jetzt auf dem Blog. #nomorewordsneeded #instafood #foodstagram #foodgasm #nomnom #zimtschnecken #cinnamonrolls #lecker #yummy

Instagram

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen