Allgemein Bloggen Blogparade

Unsere Wünsche und Ziele 2017

Im Oktober 2016 habe ich zur Blogparade aufgerufen. Ich wollte Eure Wünsche und Ziele für das neue Jahr wissen. Typische Neujahrsvorsätze !? Weitermachen wie bisher !? Jetzt ist Januar und ich freue mich sehr, dass 33 tolle Blogger ihre Wünsche für dieses Jahr aufgeschrieben haben – vielen Dank an Euch, Ihr seid großartig ! Besonders freue ich mich immer, wenn Blogger aus verschiedenen Bereichen teilnehmen. Auf diese Weise lerne ich selbst tolle Blogs kennen und kann auch meinen Lesern andere Beiträge zeigen.

Und bei meiner Blogparade haben ganz unterschiedliche Menschen teilgenommen: Frauen wie Männer, Mamablogger wie Foodblogger, 18-Jährige wie 50-Jährige. So vielfältig wie diese Menschen sind auch deren Wünsche für 2017. Die einen möchten unbedingt mehr Sport machen und einem Hobby nachgehen, die anderen möchten einfach gesund bleiben und positiv in die Zukunft schauen. Meine persönlichen Wünsche und Ziele sowie alle anderen Beiträge zur Blogparade könnt Ihr hier nochmal nachlesen.

Für diese kleine Zusammenfassung habe ich mir alle Beiträge noch einmal durchgelesen und dabei ist mir aufgefallen, dass manche Wünsche doch ziemlich häufig vorkommen und somit für uns alle wichtig zu sein scheinen…

Wünsche 2017.JPG

Platz 5: Gesundheit
Auch für mich ein ganz wichtiges Ziel: gesund werden. Und dann gesund bleiben. Wenn wir nicht krank sind und uns gut fühlen ist es eigentlich selbstverständlich. Wir bestreiten unseren Alltag, gehen arbeiten und treffen Freunde. Erst wenn wir krank sind lernen wir, die Gesundheit zu schätzen. Meine Übelkeit schränkt mich sehr ein: ich habe wenig Energie, fühle mich häufig müde. Die Tatsache, dass ich an manchen Tagen kaum essen kann macht es natürlich nicht besser. An manchen Tagen freue ich mich morgens schon auf den Abend – obwohl der Tag so viel bietet. Daher auch mein Ziel: Gesundheit

Platz 4: Beruf
Viele von uns stehen beruflich vor einer Veränderung. Manche werden das Studium abschließen und in die Berufswelt eintauchen, andere gehen in Elternzeit und kehren dem Arbeitsleben für die nächste Zeit den Rücken. Wieder andere, so wie ich, kehren nach der Elternzeit in den Beruf zurück. Ich arbeite bereits wieder, aber wenn meine Kleine in den Kindergarten kommt wird es auch bei mir Veränderungen geben. Ich freue mich aber sehr, dass alle positiv davon berichten und sich auf die neuen Wege freuen.

Platz 3: Familie
Ganz klar, Familie ist ein wichtiges Thema. Hier sind wir zuhause, hier fühlen wir uns wohl. Für einige beginnen neue Lebensabschnitte, wenn die Kinder in die Schule kommen. Auch bei uns wird das passieren. Familie und gemeinsame Zeit ist ein wichtiges Ziel für uns, um Kraft zu sammeln und zur Ruhe zu kommen. Gemeinsame Ausflüge mit den Kindern, Urlaube und tolle Erlebnisse. Einfach Momente, die in Erinnerung bleiben…

Platz 2: Zeit als Paar
Auch dieser Punkt steht auf meiner Liste: Paar-Zeit. Alle Eltern kennen es: entweder hat man keinen Babysitter, oder man ist zu müde, oder ein Kind ist krank. Sobald das erste Kind auf der Welt ist, werden Unternehmungen zu zweit selten. Sehr selten. Am Anfang ist das egal, denn man schwebt auf einer Wolke aus Babyduft und Glücksgefühl. Aber irgendwann wäre es doch wieder ganz nett nur zu zweit essen zu gehen. Oder ins Kino. Oder beides. Und das ist keineswegs egoistisch. Wir alle lieben unsere Kinder und kennen den einfachen Grundsatz: glückliche Kinder brauchen glückliche Eltern.

Platz 1: Me-Time
Oh ja ! Ich bin irgendwie froh, dass sich alle danach sehnen. Mehr Zeit alleine. Zeit für sich selbst. Zeit, um die Akkus wieder aufzuladen. Mir geht es genauso. Ich mag mein Leben. Ich bin gerne Mama und immer für meine Kinder da. Gerne da. Und es geht hier nicht um zwei Wochen Ayurveda-Urlaub im Bayrischen Wald. Ich denke es geht eher darum, Me-Time bewusst in den Alltag zu integrieren. Und das regelmäßig. Ich hätte gerne mehr Zeit zum Lesen, für Yoga oder um einfach mal nur zu sitzen und die Gedanken kommen und gehen zu lassen. Oommm….
Ich habe angekündigt, dass ich auf dem Blog von meinen Erfolgen berichten werde. Und gleichzeitig Euch eingeladen, uns zu berichten. Und ich habe mir überlegt, dass ich Euch dabei unterstützen möchte. Zu jedem der fünf Plätze wird es von mir einen Beitrag geben. Um Euch zu motivieren und anzuspornen, denn manchmal brauchen wir nur einen kleinen Arschtritt von außen. Doch damit nicht genug: an jedem letzten Mittwoch im Monat gibt es bei mir den „Me-Time-Mittwoch“. Merkt Euch den 25.01.2017 und berichtet auf Eurem Blog, was Ihr nur für Euch selbst getan habt ! Gerne könnt Ihr Eure Beiträge dann bei mir verlinken. Ich wünsche Euch schon jetzt viel Spaß !

Alles Liebe,

Berenice

Mehr von mir !?
Wohlfühl-Wednesday – Ein Vormittag für mich

8 Comments
Previous Post
5. Januar 2017
Next Post
5. Januar 2017

8 Comments

Leave a Reply

Instagram

  • For Mummy 🎈#happybirthday #mommy #geburtstag #blumen #roses #rosen #momof2 #fromwhereistand
  • Wir basteln Abschiedsgeschenke nach der genialen Vorlage von @jubeltage - Vielen Dank an Dich 😘 Und ich bin jetzt schon schon zu emotional 😭 #blogger #momof2 #abschied #schulkind #schulanfang #geschenke #ichmussheulen
  • Heute wird es heiß - und fruchtig. Drei leckere Eis-Rezepte gibt es jetzt auf dem Blog #nomnom #blogger #ice #icecream #eis #eisamstiel #rezept #fürkinder #instafood #foodstagram #cleaneating #eatclean
  • #wazifubo beim Zahnarzt 😭 Man beachte den angsterfüllten Taschen-Klammer-Griff 🙄 #blogger #zahnarzt #ichhabeangst #mimimi #wirdschonschiefgehen #fromwhereisit
  • Hier grad so: im Garten sitzen und die Zeit verdödeln 😜 #blogger #fromwhereisit #garden #chillin #summer #sommer #baldsindferien #yeah
  • #latergram Gestern war Ranzenparty 🎉 Jetzt sind es noch weniger als 5 Wochen bis zum Schulanfang 🤗 @ergobag_official #blogger #momof2 #mygirl #ergobag #schulranzen #schulkind

Instagram

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen