Allgemein

Achtsamer Advent #4 – Der Wert der Dankbarkeit

In einer Woche feiern wir Weihnachten und die letzten Tage des Jahres beginnen. Diese Zeit der Ruhe und Besinnlichkeit eignet sich ganz prima, um das Jahr nochmal Revue passieren zu lassen. Was war gut ? Was lief nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe ? Und es ist die Zeit, um Danke zu sagen. Denn Achtsamkeit bedeutet auch Dankbarkeit.

achtsamer-advent

Danke an die Familie und Freunde, die für uns da waren und uns unterstützt haben. Danke an ganz besondere Menschen, die unser Leben bereichert und wertvoller gemacht haben. Dankbarkeit ist wichtig: sie gibt unseren Mitmenschen Wertschätzung und uns selbst Glück. Wenn wir dankbar sind machen wir uns bewusst, was wir haben. Wir machen uns bewusst, dass wir reich sind. Reicher als wir denken zu sein…

“Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.” – Sir Francis Bacon

Wer dankbar ist, ist glücklicher. Und zufriedener. Doch das Gefühl der Dankbarkeit hält oft nicht lange an. Wir müssen es trainieren und uns täglich fragen: “Wofür bin ich heute dankbar ?”

Aleppo.jpg
Kinder im Syrienkrieg, Quelle: tagesspiegel.de

Wir alle hören täglich furchtbare Nachrichten. Wir sehen schreckliche Bilder, die uns traurig und wütend machen. Wir sehen Menschen im Krieg, weinende Kinder zwischen den Trümmern zerbombter Häuser. Es sind Bilder, die uns hilflos machen. Und sprachlos.
Wir alle sehen täglich andere Menschen. Menschen, denen es vielleicht nicht so gut geht wie uns. Menschen, die viel weniger haben als wir. Dinge, die für uns selbstverständlich sind.

DANKE, dass wir in Sicherheit leben können.

DANKE, dass wir ein warmes Zuhause haben.

DANKE, dass wir gesund sind. Dass wir sehen, hören und gehen können.

DANKE, dass wir eine Familie haben. Und Freunde.

DANKE, dass wir genug zum Essen und Trinken haben.

Wenn wir uns bewusst machen, was wir alles haben, ist das Glück ganz nah. Wir müssen es nur zulassen…

Und wofür bist Du dankbar ?

Ich wünsche Euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest und erholsame Feiertage.

Alles Liebe,

Berenice

Mehr von mir !?
Achtsamer Advent #1 -Was ist Achtsamkeit ?
Achtsamer Advent #2 – Interview mit Susanne Mierau
Achtsamer Advent #3 – Achtsam genießen

No Comments
Previous Post
17. Dezember 2016
Next Post
17. Dezember 2016

No Comments

  • FrauPfarr

    Ich habe deine Gedanken sehr gern gelesen. Du hast so recht!

Leave a Reply

Instagram

  • #nomnom Unser aktueller Back-Favorit: Waffeln am Stiel. Viele weitere Rezepte findet Ihr auch im neuen Conni-Kochbuch. Und das Waffel-Rezept gibts aufm Blog... #instafood #waffelamstiel #waffeln #backen #rezepte #kinder #easypeasy
  • Feiertag. Seit Stunden regnet es... Aber so kehrt mal Ruhe ein und man kann sich sammeln. Morgen muss ich nochmal ran und dann ist Wochenende 🎉 Habt einen tollen Abend... #itsme #blogger #brunette #chillmodus
  • Anzeige. Happy Feiertag Euch allen 🎉 Hier schlafen noch alle und der Morgen wird richtig entspannt. Wie meine Morgenroutine unter der Woche aussieht könnt Ihr auf dem Blog nachlesen... #werbung #actimel #schüttelntrinkenstartklar #goodmorning #eatclean #haveaniceday
  • Ich hinke mal wieder hinterher... Wie bei jeder Challenge 🙈🙄 Heute fragt @feiersun nach dem Lieblingsplatz... Bitteschön, da isser 👆🏻 Nach einem langen Winter liebe ich das Schreiben im Garten 😍 #hellomaysun #blogger #bloggerlife #gardenoffice #endlichsommer
  • Tag 2 der Challenge von @annehaeusler: Wo. Hier ☝🏻schreibe ich momentan tatsächlich am liebsten: auf meiner Couch. Manchmal mit Fernsehen, manchmal mit Musik und ab und zu auch ganz leise, nur mit mir... #blogger #meetthebloggerde #challenge #fromwhereisit #myhome
  • Endlich Mai 🌷 Heute ist nicht nur ein wundervoller Feiertag, heute starten gleich zwei Insta-Challenges: #meetthebloggerde von @annehaeusler und #hellomaysun von @feiersun . Heute: Ich. Also, ich bin 33, verheiratet und Zweifach-Mädchen-Mama. Ich blogge hin und wieder, meist über Bücher oder Rezepte. Die meiste Zeit verbringe ich aber mit den Mädels, dem Haushalt, arbeiten oder lernen 🤓 Ich mag Kaffee, Schokolade und den Duft von frisch gemähtem Gras. Wenn die Kinder aus dem Haus sind will ich mal in Hamburg leben, mit nem Kiosk aufm Kiez... #blogger #challenge #thatsme #ich #brunette #momoftwo

Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen