Allgemein Gastbeiträge Leckereien

Geschenk-Idee: Selbstgemachte Weihnachtstrüffel

Bald ist Weihnachten und ich freue mich, dass Euch meine liebe Gastbloggerin Sara vom Blog
Was ich noch erzählen wollte… heute eine tolle Geschenk-Idee zeigt:

Hallo und Danke an Berenice, dass ich heute eines meiner Lieblingsrezepte mit Euch teilen darf !
Denn das ist der Grund, warum ich meinen Blog „Was ich noch erzählen wollte“ begonnen habe: um Dinge, Rezepte, Wissen und Ideen, die ich immer sofort meinen Freunden mitteilen muss, noch viel breiter streuen zu können. Und wenn ich von etwas begeistert bin, dann muss das einfach hinaus in die Welt – und so ist das auch mit diesen Weihnachtstrüffeln.

Egal ob Ihr zum Essen eingeladen seid, Freunden eine Kleinigkeit für die Weihnachtsfeiertage mitgeben möchtet oder auch schlicht und einfach die Schwiegereltern beeindrucken wollt – mit diesem Rezept könnt Ihr all das. Nur vielleicht nicht die lieben Kleinen glücklich machen, denn jugendfrei sind die Pralinen nicht…

Ihr braucht:
300 g gute dunkle Schokolade (möglichst hoher Kakaoanteil), 100 g Butter, 4 EL Sahne,
1 Eigelb, 1 Bio-Orange, 2 EL Instantkaffee, 1 EL Whiskey oder Brandy (das ist der Part, den Ihr für die Kiddies weglassen solltet…), 100 g Kakao

Wie Ihr merkt, ist das ein ziemlich schweres Dessert. Aber so unglaublich lecker ! Die gute Schokolade, ein leichter Hauch Orange, Kaffee und Whiskey, ganz wenig Süße… Ihr werdet allerdings nicht mehr als 3 Stücke schaffen, daher bewahrt die Trüffel immer gleich im Gefrierschrank auf und nehmt lieber nur mehr Pralinen heraus, wenn Euch das Hauptgericht nicht geschmeckt hat und Ihr unerwartet viel Freiraum im Bauch habt.

DSC07711.jpg

1. Schmelzt die Schokolade und die Sahne im Wasserbad.

2. Nehmt die geschmolzene Schokolade aus dem Wasserbad und mixt sie mit der Butter, bis keine Stückchen mehr übrig sind und Ihr eine cremige Masse habt.

3. Fügt das Eigelb hinzu und mixt es SCHNELL unter. Unbedingt schnell, denn wenn Ihr zu langsam seid, stockt das Eigelb… Also am besten erst an das Rezept wagen, wenn die Kinder im Bett sind und Ihr ganz sicher nicht abgelenkt werdet.

4. Dann verrührt Ihr Kaffeepulver und Whiskey in einer Tasse, bis der Instantkaffee komplett aufgelöst ist.

5. Die abgeriebene Orangenschale und den Kaffeewhiskey zur Schokomasse dazugeben und rühren, bis das Ganze wieder schön cremig ist.

6. Ab in den Gefrierer damit.

7. Nach 2 Stunden nehmt Ihr die Schokolade wieder heraus und formt kleine Trüffel (circa 2 cm im Durchmesser), die gerne auch nicht ganz perfekt und rund sein sollen. Je handgemachter, desto schöner, finde ich. Dann noch in Kakao rollen und wieder zurück in den Gefrierschrank.

DSC07714.jpg

Ihr müsst nicht befürchten, dass die Trüffel aneinander kleben. Und auch wenn sie einmal aufgetaut sind und Ihr doch nicht alle gegessen habt: gerne wieder zurück und einfrieren.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Kreieren, Genießen und Verschenken und tolle Advents- und Feiertage !

Eure Sara

Mehr von mir !?
Himbeer-Tiramisu
Wir backen: Vegane Muffins

2 Comments
Previous Post
14. Dezember 2016
Next Post
14. Dezember 2016

2 Comments

Leave a Reply

Instagram

  • Egal, was wir vorhaben und planen oder wovon wir träumen... Der Übergang von "spät" zu "zu spät" ist schleichend... Die beste Zeit ist jetzt ! #blogger #timeisnow #weisheiten #sosiehtsaus #isso #takeyourtime #montag #montagmorgen #mondaymotivation
  • Eis geht immer 😋 #blogger #fromwhereistand #icecream #instafood #foodstagram #vanille #nomnom #eis #imlovinit
  • Wir lieben Bananenbrot 😍 Auf dem Blog gibt es unser liebstes Rezept 😋 #blogger #instafood #foodstagram #bananabread #bananenbrot #rezept #backen #nomnomnom #weloveit
  • Was mich glücklich macht ?! Meine Kinder, der Sonnenstrahl, der durch die Wolken blitzt, warmer Kaffee am Morgen, dass es uns allen gut geht, gute Musik und schöne Momente ❤️ #blogger #momof2 #lovemylife #happiness #behappy #glückkannsoeinfachsein
  • Schaut mal, was heute in meinem Briefkasten war 😍 Ich habe mir das neue Buch von @mama_schulze gekauft, die über ihr Leben mit MS schreibt. Ich freue mich und bin total gespannt 😊 #blogger #instabooks #bookstagram #books #alleswieimmernichtswiesonst #ms #multiplesclerosis #edenbooks
  • Die liebe @mamaskiste hat mich eingeladen, 10 Dinge aufzuschreiben, die ich nie sagen würde... Los geht's 😅  1. Zu Ikea?! Och nö, lass mal...
2. Morgens trinke ich nur Tee, Kaffee mag ich nicht so...
3. Ich wähle die AfD.
4. Winter ist meine liebste Jahreszeit. Der Herbst auch... Ich mag die Kälte und den Schnee.
5. Konzerte und Festivals sind so gar nicht meins. Zu laut, zu dreckig.
6. Deutschland ist so familienfreundlich - klasse! 
7. Ich liebe Currywurst.
8. Schatz, endlich wieder Bundesliga!
9. Den Wocheneinkauf erledige ich am liebsten mit den Kindern - es gibt nichts Entspannteres.
10. Ich bin geduldig, spreche sehr langsam und werde nie laut.  Und jetzt Ihr - wer war noch nicht dabei ?! @momsfavoritesandmore @mamatized @simplylovelychaos @howimetmymomlife @morisamum @dreaming2day ?! #blogger #dingedieichniemalssagenwürde #itwasntme #10things #10dingedieichniemalssagenwürde #itsthetruth

Instagram

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen