Allgemein Blogparade

Mein Mutti-Ich #muddimutation

Die liebe Anna vom Blog Neverlookedsobeautiful hat einen tollen Artikel geschrieben und zur Blogparade aufgerufen.
Wie verändert sich Frau, wenn sie Mama wird ? Ein klasse Thema ! Ihren Artikel und die Beiträge anderer Blogger findet Ihr hier: Blogparade

Hier sind also meine TOP 10 der Mutationen: Blogparade

1. Ausschlafen. Früher konnte ich locker bis 13 Uhr schlafen. Es war ein Drama, wenn der Wecker um 9 Uhr klingelte. Heute ? 9 Uhr !?!? Ich bin glücklich, wenn ich mal bis 7 Uhr liegen bleiben kann…

2. Ordnung. Ich bin ein sehr ordnungsliebender Mensch. Bei mir war es immer aufgeräumt, auch in den Schränken. Papiere waren nach Datum sortiert, im Ordner abgeheftet. Wie gesagt, es war…

3. Schmerzgrenze. Früher war ich in dem Fall `ne Tussi: „Iiiihhh, was ist denn das für ein Fleck ??? Uuhh, hier riecht es aber streng !!!“ Alles nix gegen eine volle Windel mit Zähnchen-Kaka (sorry, aber Ihr wisst doch, dass es so ist !)

4. Krankheiten. Früher kannte ich Erkältung, Bauchweh, Rücken. Heute kenne ich Streptokokken, Urtikaria und die Hand-Fuß-Mund-Krankheit.

5. Spontaneität. In 10 Minuten in der Stadt !? Früher kein Problem. Heute: no way !
neue Windel für die Kleine, Pipi machen die Große, Tasche packen, anziehen… unter 45 Minuten geht da nix !

6.Kontakte. Die Zahl der kinderlosen Freundinnen nimmt rapide ab, denn „Du hast ja nie Zeit“ und „Wieso bist Du denn schon wieder zu müde !?“

7. Konkurrenz. Früher war es egal, was ich konnte und was nicht. Seit ich Kinder habe ist das anders. Manche Mütter sehen das Mama-sein als Konkurrenzkampf und wollen Vergleiche. Ja, meine Große ist erst mit 19 Monaten gelaufen. Und ja, heute rennt sie schneller als der Torben-Hendrik. Ätschibätsch !

8. Geduld. Immer noch ein schwieriger Punkt, aber ich arbeite an mir. Ich bin schon viiieeel geduldiger als früher. Denn die Kinder können das „leine mache“ und Mama darf „nist helfe“.

9. Organisation. Früher standen drei Punkte auf meiner To-Do-Liste und ich kam ins Schleudern. Drei ? Mache ich heute mit links. Kinder fertig machen, zur Kita fahren, arbeiten, einkaufen, Hemd abholen, Kinder abholen, die Große ins Tanzen, die Kleine zum Arzt, …ihr versteht mich…

10. Liebe. Mein wichtigster und schönster Punkt zum Schluss: Jeder, der schon einmal verliebt war kennt es. Dieses unfassbar schöne Gefühl, die Schmetterlinge im Bauch, die in Vertrauen übergehen und zu Liebe werden. Und man denkt, man liebt so sehr, dass es weh tut. Als ich Mama wurde habe ich eine Liebe erfahren, die ich vorher nicht kannte: du bekommst ein Baby, aus dem Bauch liegt es plötzlich in Deinen Armen. Du schaust Dir diesen kleinen Menschen zum ersten Mal an und Du empfindest Liebe. Pure Liebe. Du liebst diesen Menschen so sehr, dass Du Dich fragst, wie Du die ganze Zeit ohne ihn leben konntest…

Die Blogparade läuft bis zum 26.05.2016 – macht gerne mit !

Alles Liebe,

Berenice

Mehr von mir !?
5 Fragen über das Muttersein

10 Comments
Previous Post
3. Mai 2016
Next Post
3. Mai 2016

10 Comments

  • 25 total gute Gründe für einen Trotzanfall - Phinabelle

    […] von mir !? Mein Mutti-Ich Weil ich Deine Mama […]

  • Arbeitest Du eigentlich auch was !? #Blogparade - Phinabelle

    […] Mehr von mir !? Wohlfühl-Wednesday – Abschied von der Perfektion Warum ich eine BabyKind-Mama bin #babyfrage Mein Mutti-Ich #muddimutation […]

  • 5 Fragen über das Muttersein - Phinabelle

    […] Mehr von mir !? Mein Mutti-Ich #muddimutation […]

  • Arbeitest Du eigentlich auch was !? #Blogparade

    […] Mehr von mir !? #Wohlfühl-Wednesday (12) – Abschied von der Perfektion Warum ich eine BabyKind-Mama bin #babyfrage Mein Mutti-Ich 🙂 #muddimutation […]

  • 5 Fragen über das Muttersein

    […] von mir !? Mein Mutti-Ich 🙂 #muddimutation Das macht mich zur Mutter […]

  • Das macht mich zur Mutter !

    […] Mehr von mir !? 5 Frageb über das Muttersein Mein Mutti-Ich 🙂 #muddimutation […]

  • neverlookedsobeautiful

    Ja, unbedingt! Das machen wir. Ein Kaffee auf der Hauptstraße? Lass uns doch in den nächsten Wochen mailen, dann machen wir auf jeden Fall was aus! Liebste Grüße Anna *freu 🙂

  • Muddimutationen… gibt es noch Heilung? – Alles unter einen Hut

    […] Oder die Liebe für ein kleines Wesen, die nie wieder aufhört (zu lesen bei Berenice von phinabelle). Andere Mutationen sind dann schon eher … sagen wir … gewöhnungsbedürftig. Wie zum […]

  • phinabelle

    Oh mein Gott, Du wohnst auch in Speyer ?!?! Was ist das denn bitte für ein Zufall 🙂 ? Das schreit ja nach einem Treffen 🙂 Freut mich sehr, dass Dir mein Text gefällt – das Thema ist einfach super !
    Liebe Grüße,
    Berenice

  • neverlookedsobeautiful

    Liebe Berenice,
    ich liebe Deinen Text. Er ist so herrlich erfrischend, zugleich lustig und tiefgründig. Ich musste sehr lachen bezüglich der Kenntnis diverser Krankheiten und ja, auch ich bewältigte Aufgaben füher ohne Kind sehr viel langsamer als heute. Eine unglaubliche Wandlung :-). Der letzte Punkt hat aber mein Mamaherz ganz tief berührt, das hast Du ganz wunderbar formuliert: Diese pure, tiefe Liebe und man fragt sich wie man ein ganzes Leben davor ohne diesen wunderbaren Menschen verbringen konnte. Danke fürs Mitmachen und für deinen tollen Beitrag! Alles Liebe Anna
    PS: Die Welt ist sehr klein, schau mal bei mir ins Impressum 😉

Leave a Reply

Instagram

  • For Mummy 🎈#happybirthday #mommy #geburtstag #blumen #roses #rosen #momof2 #fromwhereistand
  • Wir basteln Abschiedsgeschenke nach der genialen Vorlage von @jubeltage - Vielen Dank an Dich 😘 Und ich bin jetzt schon schon zu emotional 😭 #blogger #momof2 #abschied #schulkind #schulanfang #geschenke #ichmussheulen
  • Heute wird es heiß - und fruchtig. Drei leckere Eis-Rezepte gibt es jetzt auf dem Blog #nomnom #blogger #ice #icecream #eis #eisamstiel #rezept #fürkinder #instafood #foodstagram #cleaneating #eatclean
  • #wazifubo beim Zahnarzt 😭 Man beachte den angsterfüllten Taschen-Klammer-Griff 🙄 #blogger #zahnarzt #ichhabeangst #mimimi #wirdschonschiefgehen #fromwhereisit
  • Hier grad so: im Garten sitzen und die Zeit verdödeln 😜 #blogger #fromwhereisit #garden #chillin #summer #sommer #baldsindferien #yeah
  • #latergram Gestern war Ranzenparty 🎉 Jetzt sind es noch weniger als 5 Wochen bis zum Schulanfang 🤗 @ergobag_official #blogger #momof2 #mygirl #ergobag #schulranzen #schulkind

Instagram

%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen